HEADHUNTING TRENDS - BRANCHE IM AUFWIND - Neue HR Fachkon-ferenz geht an den Start

(PresseBox) ( Berlin, )
Unter dem Titel „HEADHUNTING TRENDS – BRANCHE IM AUFWIND" wird am 06. und 07. März 2017 eine neue Fachkonferenz im Recruiting Markt in Berlin ihre Pforten öffnen.

Mit einem fundierten Konzept und namenhaften Fachreferenten startet Organisatorin Karoline de Gier 2017 diese HR Fachkonferenz erstmalig im Olympiastadion Berlin.

Zum Auftakt der Fachkonferenz am 06. März 2017 rüttelt Dr. Johannes Terhalle, Geschäftsführer und Gewinner des „headhunter of the year award 2016" Preises mit seiner Firma Dr Terhalle und Nagel „Über die Schönheit des Nadelöhrs. Das Irrlichtern des neuen Recruitings zwischen Active Stalking und Storytelling" die Teilnehmer wach.

Im Anschluss zeigt Professor Weitzel Trends und Themen im Recruiting und der Personalgewinnung anhand der neusten Studien auf. Professorin Bruch geht auf die Trends, die uns die Digitalisierung der Arbeitswelt vorgibt, ein und präsentiert, wie sich diese auf die Auswahl, Kompetenzen und Erfolgsvoraussetzungen von Besetzungsverfahren auswirken. Im Anschluss stehen den Teilnehmern fünf Workshops zu folgenden Themen zur Auswahl:

1. Veränderungen im Retail & Einfluss auf Beschaffung & Profiling

2. Recruitment Process Outsourcing in der Praxis

3. Unternehmenskultur & cultural fit – Rolle im Recruiting

4. Umgang mit Nachwuchskräften & Stellenprofilen - Generation Y/Z und nun?!

5. Recruiting in Nischenmärkten – Fachkräfte begeistern

Der Nachmittag widmet sich dann ganz den Tech-Trends. Wo ist der Mensch noch gefragt und wo kann uns die Maschine wichtige Arbeit abnehmen? Wir erfahren aus der Perspektive von drei Fachexperten, an welchen aktuellen technischen Entwicklungen im Recruiting wir nicht vorbeikommen. Sie erläutern uns wie man sie nutzen kann, aber auch wo diese ihre Grenzen haben.

Am Abend wird Querdenker Navid Nazemian präsentieren, wo er die Zukunft von HR sieht. Navid Nazemian gibt in seinem spannenden Vortrag wertvolle Hinweise und verrät die 5 Hypothesen über die Zukunft von HR und wie die HR Funktion mit seinen Akteuren deutlich lösungsorientierter agieren kann. Im Anschluss kommen wir mit den Keynotespeakern des Tages in einer Podiums-diskussion ins Gespräch. Abgerundet wird der Abend mit einem Networking Dinner.

Der 07. März 2017 steht klar unter dem Vorzeichen – von Praktiker zu Praktiker. Es geht um Tools und Entwicklungen, denen wir uns aktuell im Zuge des Hypes um Start-Ups aber auch des Recruiting der Generation Y und mittlerweile ja auch bereits Z konfrontiert sehen.

Welche Motivationswerkzeuge kommen heute zum Einsatz, um Personal zu finden und zu binden? Markus Singethan plaudert da aus dem Nähkästchen eines Fintech. Matthias Langer von Dr. Terhalle & Nagel setzt dem entgegen, wie man die besten Kandidaten auch bereits im Bewerbungsprozess vergraulen kann und der Vergütungsexperte Carlos von Hülsen verrät uns wie in Zeiten der Arbeit 4.0 Performance Based Compensation eingesetzt wird.

Weiter geht es mit Matching – wie funktioniert es und werden die Algorithmen die Arbeit des Recruiters übernehmen? Wie sieht das Profil des Recruiters 4.0 aus? Internationale Personalakquise kann sehr kostspielig sein. Welche Möglichkeiten eröffnet uns Video, um dies als internationales Recruiting Instrument zu nutzen?

Risiken im Datenschutz, Arbeitsrecht usw., was dürfen wir im Recruiting und was ist rechtlich nicht erlaubt? Am Nachmittag werden wir dann noch praktikscher, es geht z.B. um aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen. Dazu berichtet Dr. Erik Schmid. Wie nutzen wir heute Managementdiagnostik und Assessmentcenter am nachhaltigsten? Und schließlich: wie funktioniert eigentlich predictive job posting?

Abschließend gibt es noch die Chance mit den Vortragenden über Strategien für das Recruiting 2017 zu diskutieren. Es wird dazu eingeladen zu diskutieren: Welche Schlüsse ziehen Sie für sich? Wohin geht der Weg? Welche Trends werden sich 2017 durchsetzen?

Zielgruppe der Fachkonferenz sind Personaldienstleister, Recruiting Spezialisten, Personalberater, Executive Search & Headhunting Companies mit drei Worten Professionals im Recruiting.

Teilnehmer nehmen einen Strauß an Fachwissen mit nach Hause. Die headhunting trends steht für Fachwissen auf den Punkt gebracht.

Speakerscorner HR Start-ups: In der Speakerscorner präsentieren sich junge Unternehmen im HR-Bereich wie Bestcruiter, die mit ihren Ideen neu auf dem Markt sind.

Worum geht es an den zwei Tagen?

„Die Entwicklung im Recruiting ist heute so schnelllebig geworden, dass viele im Tagesgeschäft gar nicht mehr den Überblick behalten, wo sie zuerst hinschauen sollen," so Frau de Gier, „da kann es helfen, statt unzählige Artikel und blogs zu lesen, eine Fachkonferenz zu besuchen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, diesen Mangel zu beheben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.