MAX-Award: Noch bis 21. April ohne Aufschlag einreichen

(PresseBox) (Frankfurt, ) Der MAX-Award ist der neue Deutsche Dialogmarketing Preis des DDV. Er zeichnet die 30 besten Dialogarbeiten des Jahres aus. Agenturen und Werbungtreibende Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum können ihre besten Dialogkampagnen noch bis zum 21. April zu den günstigeren Gebühren einreichen.

Den Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen 33 Kategorien aus den Bereichen Consumer Lifecycle, Marke & Produkt, Dialogische Intelligenz und Zielgruppe zur Verfügung. Einreicher haben die Möglichkeit, ihre Gewinnchancen durch das Einreichen in mehreren Kategorien zu erhöhen. Bei der Ermittlung der Gewinner geht MAX einen völlig neuen Weg: Eine Qualifizierungs- und eine Entscheidungsjury bestimmt lediglich die 30 besten Arbeiten, die es auf die Shortlist geschafft haben. Dabei wird das Prinzip der gleichberechtigten Bewertung von Kreation und Effektivität zugrunde gelegt. Im Anschluss ist die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und die Arbeiten in einem Onlinevoting, das vom 28. August bis zum 17. September stattfindet, zu bewerten.

"Eine Arbeit, die einen MAX bekommt, zählt zu den besten Dialogkampagnen des Jahres. Sie hat einerseits die Experten überzeugt und andererseits die Teilnehmer am Online-Voting. Wer beim MAX-Award mitmacht und gewinnt, hat unter Beweis gestellt, dass sie oder er qualitativ hochwertiges Dialogmarketing kann", so DDV-Präsident Patrick Tapp.

Auch nach dem 21. April sind Einreichungen noch bis spätestens 28. April möglich – dann jedoch mit einem Aufschlag auf die Einreichungsgebühren.

Alle Informationen zur Einreichung unter www.max-award.de.

DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.

Der Deutsche Dialogmarketing Verband ist einer der größten nationalen Zusammenschlüsse von Dialogmarketing-Unternehmen in Europa und gehört zu den Spitzenverbänden der Kommunikationswirtschaft in Deutschland. Im DDV sind Auftraggeber von Dialogmarketing und ihre Dienstleister vertreten, u. a. Dialogmarketing- und Online-Agenturen, Adress- und Informationsdienstleister, E-Mail-Dienstleister, Customer Services- und TeleMedien-Dienstleister, Direct-Mail-Unternehmen sowie Werbungtreibende aus verschiedenen Wirtschaftszweigen. Der Verband sorgt für den Interessenausgleich zwischen Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verbraucher - für die Freiheit der Kommunikation und die Möglichkeiten, Dialogmarketing in seiner Vielfalt gestalten und einsetzen zu können. Schwerpunkte des Verbandsengagements sind politische Arbeit, Informationsaustausch, Qualitätssicherung und Nachwuchsförderung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.