Eric Schoeffler holt Elephant Cairo Gründer zu DDB Tribal Berlin

Ali Ali wird Executive Creative Director und Geschäftsführer des Berliner Standorts. Sein Partner Maged Nassar wird Creative Director

(PresseBox) ( Berlin, )
"Wer weiß, wohin uns unser Weg von hier aus führt", schreiben Ali Ali und Maged Nassar auf der Webseite Ihrer Agentur Elephant Cairo. Jetzt ist klar, wohin es für die beiden hochdekorierten Kreativen geht, die in den letzten beiden Jahren mit ihrer Zweimann-Boutique-Agentur 17 Lynx Awards, darunter mehrere Grand Prix, und drei Löwen in Cannes abgeräumt haben. Vom Nil geht es an die Spree zu DDB Tribal.

Ali Ali und Maged Nassar sind die Gründer der unabhängige Boutique-Agentur Elephant Cairo. Elephant ist die meist ausgezeichnete Agentur der Region und betreut Kunden wie Coca-Cola, Vodafone, Sony und Google. Ihre virale Kampagne für Panda Cheese schlug 2010 ein wie eine Bombe, bekam über 20 Millionen Views auf Youtube und wurde so zur meistgesehenen arabischen Kampagne aller Zeiten auf Youtube. 2011 wurde Elephant in Cannes als eine der drei führenden unabhängigen Kreativagenturen der Welt vorgestellt.

Ali ist studierter Informatiker, lernte sein Werbehandwerk an der Miami Ad School und begann seine Werbelaufbahn 2003 bei D'Arcy in Bukarest. Nach Stationen bei Leagas-Delaney in Hamburg sowie Leo Burnett und JWT in Kairo wurde er Regional Creative Director bei der McCann Erickson-Tochter Fortune Promoseven. Im September 2009 machte er sich zusammen mit seinem Kreativpartner Maged Nassar mit Elephant selbständig. Als Kreativgeschäftsführer wird Ali nun die Kreation am Berliner Standort von DDB Tribal verantworten. "Ali ist ein Ausnahmetalent wie es in der Branche selten zu finden ist. Er sucht nach ungesehenen Kommunikationslösungen und agiert dabei wie ein Entrepreneur. Seine Arbeiten sind immer mutig, immer überraschend", sagt Eric Schoeffler, Chief Creative Officer der DDB Tribal Group.

Alis Partner Maged Nassar wird Creative Director bei DDB Tribal Berlin. Von 2003 bis 2005 hatte er bereits für DDB Cairo unter anderem Vodafone betreut. Weitere Stationen seiner Laufbahn umfassen JWT, Fortune Promoseven und Lowe.

"Wir haben lange nach der richtigen Person für diesen Job gesucht. Ali hat Eric und mich dann aber direkt überzeugt. Seine Leidenschaft für das kreative Produkt, unkonventionelle Art und sein Sinn für das Abenteuer sind einfach ansteckend. Hinzu kommen internationale Erfahrung und die Fähigkeit, völlig kanalunabhängig zu denken. Es war klar: He's our man", sagt Alina Kessel, Chief Executive Officer der DDB Tribal Group.

Über DDB Tribal:

DDB Tribal Group GmbH ist die Kreativagentur mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Wien und Wolfsburg und betreut dort Kunden wie Volkswagen, Bosch, Telekom, Henkel, McDonald's, eBay, Deutsche Bahn, IKEA u.v.m.

DDB Tribal ist eine Agentur der DDB Worldwide, größte Werbeagentur in den USA und drittgrößte Agenturgruppe weltweit. Mit mehr als 200 Büros in über 90 Ländern ist DDB bekannt als die kreativste multinationale Netzwerkagentur.

DDB Worldwide ist eine unabhängige Einheit der Omnicom Group Inc. N.Y.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.