DDB Tribal launcht Trendexplorer App

Der Trendexplorer zeigt neueste digitale Trends für innovative Marketinglösungen

(PresseBox) ( Berlin, )
Neue Trends entstehen heutzutage immer schneller. Deshalb ist es wichtig, möglichst frühzeitig zu erkennen, welche eine Chance auf ein Bestehen im Markt und hohe Relevanz für innovative Marketinglösungen haben. "Als Kreativagentur, die digitale Innovationen nicht nur nutzt, sondern mitgestaltet, hat DDB Tribal in Zusammenarbeit mit der Trendforscherin und Journalistin Verena Dauerer den Trendexplorer entwickelt", sagt Thomas Funk, Chief Operating Officer der DDB Tribal Group.

Im Fokus der iPad-App stehen fünf Bereiche: Zweckentfremdung bestehender Technologie, Augmented Emotion, die neue Gruppendynamik, iPhone als Cursor und die dritte Dimension. "Heute kann man bereits quer durch Tokio joggen, ohne nach Japan zu fliegen, 3D-Projektionen mit der Stimme steuern oder ganz legal digitale Graffitis sprühen", so Thomas Funk. "Die technischen Entwicklungen sind aufregend und ermöglichen ständig neue Anwendungen, Zukunftsvisionen werden Realität. Unser Trendexplorer wird dreimal pro Jahr die aktuellen, internationalen Customer und Technology Insights bündeln."

Der Trendexplorer steht ab sofort im iTunes Store zum kostenlosen Download bereit: http://itunes.apple.com/us/app/ddb-tribal-trendexplorer/id490628888?mt=8
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.