Day präsentiert neueste Communiqué-Version

Day verbindet integriertes Produktportfolio für Content-Anwendungen mit revolutionärer Virtual-Repository-Technologie

(PresseBox) ( München, )
Day, Anbieter von Global-Content-Management-Software, gab heute die Verfügbarkeit der neuesten Communiqué-Version bekannt. Day baut damit seine führende Position in der Content-Management-Industrie als zurzeit einziger Anbieter einer reinen Java-basierenden, plattformunabhängigen Content-Management-Lösung aus. Communiqué 3.5.4 unterstützt sämtliche Bereiche des Content-Lebenszyklus innerhalb von globalen Unternehmen. Die aktuelle Version 3.5.4 beinhaltet eine große Anzahl an Funktionalitäten zum Management von Portalen und Geschäftsprozessen, die den bestehenden Content-Management-, Dokumenten-Management- und Digital-Asset-Management-Funktionen hinzugefügt wurden.

„Communiqué hilft unseren Kunden, bei ihren unternehmensweiten Content-Initiativen die Effizienz markant zu steigern und gleichzeitig die Betriebskosten niedrig zu halten“, so Michael Moppert, CEO von Day. „Durch die umfangreiche Zahl von vollintegrierten Content-Applikationen ermöglicht das Produkt unseren Kunden, ihre globalen Content-Management-Herausforderungen mit einer hoch skalierbaren und zuverlässigen Plattform zu lösen.“

Die Leistungsfähigkeit von Communiqué beruht auf seiner einzigartigen Architektur, dem ContentBus. Die in 2001 eingeführte revolutionäre Technologie ermöglicht es Unternehmen, sämtliche content-zentrischen Applikationen auf dem Konzept des virtuellen Repository aufzubauen. Day’s preisgekrönter Ansatz erlaubt das Management sämtlicher digitaler Unternehmensinhalte über eine einheitliche Softwareplattform.

„Day gilt als Pionier des virtuellen Repository für Content-Management-Software“, fährt Moppert fort. „Wir sind im Markt jetzt einzigartig positioniert, da unsere aktuelle Softwareversion dieses revolutionäre Konzept mit einer vollintegrierten Lösung von content-zentrischen Applikationen kombiniert. Das Produkt ermöglicht unseren Kunden das Management von sämtlichem Content – unabhängig von Quelle, Sprache, Format oder System.“

Day’s Produkteigenschaften bilden auch die Basis für einen neuen Standard. Day leitet den Standardisierungsprozess (JSR 170), der zukünftig die Interaktion von Anwendungen und Content Repositories regeln bzw. vereinheitlichen wird. JSR 170 wird sicherstellen, dass Unternehmen virtuellen Content unternehmensweit problemlos verwalten können, unabhängig von proprietären Herstellersystemen. Industrieanalysten erwarten, dass dieser Standard tief greifende Auswirkungen auf die Content-Management-Industrie haben wird.

„Wir machen ausgezeichnete Fortschritte mit dem JSR 170. Alle Key Player unserer Branche, auch Unternehmen wie IBM, SAP, BEA oder Oracle, unterstützen den Standard. Für Day ist es natürlich ein Kompliment, dass andere Anbieter den Standard und das Konzept des virtuellen Repository, das Day vor Jahren eingeführt hat, übernehmen. Mit Communiqué 3.5.4 bieten wir ein innovatives Produkt an, das für heute modernstes Global Content Management steht,“ fasst Moppert zusammen.

Mit seinem integrierten Ansatz bietet das Communiqué Framework eine hoch effiziente, wiederverwendbare Komponentenarchitektur, die vielfältige Anforderungen mit einer integrierten Lösung erfüllt. Communiqué umfasst

· Portal/Portlet Management
· Content Management
· Document & Records Management
· Collaboration & Community Support
· Business Process Management
· Digital Asset Management

und ermöglicht Unternehmen den einfachen und schnellen Einsatz von web-basierten Unternehmensanwendungen. Als Ergebnis liefert Day eine der kosteneffizientesten Gesamtlösungen in der Branche.

Im Gegensatz zu anderen Produkten wurde Communiqué von Anfang an auf organische Weise in enger Zusammenarbeit mit Blue-Chip-Kunden des Unternehmens aufgebaut. Andere Anbieter kauften Technologie hinzu und fügten diese bestehenden Produkten hinzu. Dies mindert Leistungsfähigkeit und erschwert und verteuert die Implementation. Communiqué wurde und wird von einem einzigen Entwicklerteam konsistent konzipiert und entwickelt, woraus ein hoch effizientes, skalierbares, integriertes Produkt mit herausragender Leistungsfähigkeit resultiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.