Day Software baut Partnerschaft mit IBM aus

Unternehmen bieten integrierte Content Management-Lösung über IBM ECM ValueNet Partnerprogramm an

(PresseBox) ( Basel, Schweiz, und Newport Beach, Kalifornien, )
Day Software (SWX: DAYN, OTCQX: DYIHY), ein führender Anbieter von Global Content Management Software und Content Infrastructure Software, hat seine Technologiepartnerschaft mit IBM durch den Beitritt zum IBM ECM ValueNet Partnerprogramm erweitert. Durch die Integration von Days Web Content Management und Digital Asset Management Produkten mit IBM FileNet P8 bieten die beiden Unternehmen nun weltweit eine umfassende Lösung für die Verwaltung von digitalen Inhalten an.

Day und IBM werden in den Bereichen Schulung, Auslieferung, Feedback und Dokumentation eng zusammenarbeiten um ihren gemeinsamen Kunden optimale ECM-Lösungen bereitzustellen.

Mit dieser Partnerschaft festigt Day seine Führungsposition im schnell wachsenden Markt für standardisierte Java Content Repositorys und webzentrierte Content-Technologien.

"Diese Zusammenarbeit ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für uns, unsere content-zentrierten Technologien einer großen globalen Kundenbasis verfügbar zu machen", sagt Michael Moppert, CEO und Verwaltungsratspräsident von Day Software. "Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Beziehung mit IBM. Nun können wir führenden Unternehmen rund um den Globus Produkte für Content Management, DAM und Collaboration anbieten. Die Integration unserer Technologie mit den weltweit führenden Content-Management-Lösungen von IBM gibt uns eine solide Basis, das profitable Wachstum unseres Unternehmens gezielt fortzusetzen."

IBM FileNet P8 ist eine umfassende ECM-Lösung zur Verwaltung jeglicher Art von digitalem Content. Sie vereint auf einzigartige Weise Dokumentenmanagement mit vorgefertigten Workflows und Prozessfunktionalitäten zur Automatisierung und Steuerung von contentbezogenen Aufgaben und Aktivitäten. Für dieses Produkt besteht zwischen Day und IBM auch eine frühere Vereinbarung zur Entwicklung eines Moduls für JSR 170-konforme Content-Integration.

Die von Day initiierte Schnittstelle JSR 170 ist das erste standardisierte Application Programming Interface (API) für Content-Repositorys. Diese Innovation reduziert die Abhängigkeit von herstellerspezifischen Content-Management-Anwendungen und ermöglicht den Kunden einen einfachen, unternehmensweiten und plattformunabhängigen Zugriff auf ihre geschäftsrelevanten Informationen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.