PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581422 (DATAGROUP SE)
  • DATAGROUP SE
  • Wilhelm-Schickard-Straße 7
  • 72124 Pliezhausen
  • http://www.datagroup.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Muth
  • +49 (7127) 970-058

Datagroup platziert Schuldscheindarlehen im Umfang von 23,5 Millionen Euro

Deutliche Verlängerung der Finanzierungsfristen erreicht

(PresseBox) (Pliezhausen, ) Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) hat ein Schuldscheindarlehen erfolgreich platziert und damit eine Neustrukturierung der Verbindlichkeiten vorgenommen: Vormals kurzfristige Finanzierungsrahmen wurden auf eine langfristig zinsgesicherte Basis umgestellt. Dadurch verlängerte sich die durchschnittliche Laufzeit der Finanzverbindlichkeiten von 15 auf 50 Monate. Das ursprünglich angestrebte Emissionsvolumen von 20 Millionen Euro war deutlich überzeichnet und wurde deshalb auf 23,5 Millionen Euro erhöht.

Die Datagroup AG hat das zur Restrukturierung ihrer Finanzverbindlichkeiten begebene Schuldscheindarlehen bei Banken platziert, mit denen das Unternehmen mehrheitlich bereits langjährige Geschäftsbeziehungen pflegt. Insgesamt besteht das unbesicherte Darlehen aus drei Tranchen: 8,5 Millionen Euro sind nach 3 Jahren fällig, wobei hier der überwiegende Anteil mit einem variablen Zinssatz ausgestattet ist. Jeweils 7,5 Millionen Euro mit fixem Zinssatz sind nach 5 bzw. 7 Jahren fällig. Begleitet wurde die Emission von der Landesbank Baden-Württemberg.

Die Verschuldung des Konzerns war im Rahmen der Consinto-Übernahme Anfang des Jahres 2012 deutlich angestiegen, wobei ein hoher Anteil der Verbindlichkeiten kurzfristiger Natur war. Dieser Teil der Finanzverbindlichkeiten kann durch die nun aufgenommenen Mittel vollständig abgelöst werden. Die durchschnittliche Laufzeit der Finanzverbindlichkeiten erhöhte sich von 15 auf 50 Monate. Trotz Umstellung von kurz- auf langfristige Finanzierung erhöhte sich der durchschnittliche Zinssatz nur marginal von 3,8% auf 3,9%.

Datagroup-Chef Max H.-H. Schaber kommentierte: 'Mit dieser Kapitalmaßnahme haben wir eine deutliche Verbesserung unserer Finanzierungsstruktur erreicht. Dass wir in der Lage waren, das Schuldscheindarlehen fast ausschließlich im Kreis unserer Hausbanken zu platzieren, ist ein Beleg für die etablierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kreditinstituten rund um den Unternehmenshauptsitz. Mit der Kapitalmaßnahme zum jetzigen Zeitpunkt konnten wir das aktuell günstige Zinsniveau für uns nutzen.' Durch das Schuldscheindarlehen verbessert Datagroup die Finanzierungssicherheit und sichert sich zugleich Spielräume für weitere Akquisitionen. 'Mit Hilfe unseres starken Cashflows wird es möglich sein, unsere Verbindlichkeiten in den kommenden Jahren wieder stark zurückzuführen.'

DATAGROUP SE

Datagroup ist ein deutschlandweit flächendeckender Anbieter von IT-Services, IT-Solutions und IT-Consulting. Die Datagroup AG wächst organisch und durch Zukäufe. Mit 1.400 Mitarbeitern und 17 Standorten in Deutschland gehört Datagroup zu den Top 10 Unternehmen ihres Branchensegments. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Datagroup unter http://www.datagroup.de.