DataVirtuality launcht Pipes - einen kostengünstigen Cloud-Service für Datenintegration

Entwickler können jetzt in nur 5 Minuten Daten von jeder Datenbank und API in ein Data Warehouse laden

(PresseBox) ( Leipzig, )
DataVirtuality, eines der am schnellsten wachsenden deutschen Big Data Unternehmen, stellt heute seine neue Lösung Pipes vor.

Innerhalb von 5 Minuten können Entwickler auf Daten aus mehr als 150 Datenbanken und Cloud-Services zugreifen und Daten sicher in eine analytische Datenbank, wie Amazon Redshift, Google Bigquery, MySQL, Exasol oder HP Vertica integrieren. Dabei ist keine Programmierung oder Wartung von APIs erforderlich.

“Pipes ist ein wichtiger Schritt für unsere Vision, jedem Entwickler in kleinen und großen Unternehmen zu ermöglichen, in nur wenigen Minuten eine sichere, agile und skalierbare Dateninfrastruktur aufzubauen.”, sagte Nick Golovin, Gründer und CEO von DataVirtuality. “Schon ab wenigen hundert Euro pro Monat können Entwickler sofort alle Daten integrieren, ohne, dass manuell Datenpipelines erstellt und APIs gepflegt werden müssen. Pipes ist eine enorm zeit- und kostensparende Lösung, die Firmen auf ihrem Weg zum Data Champion unterstützt.”

Pipes ist nicht nur eine schnelle und einfache Möglichkeit eine Dateninfrastruktur aufzubauen, sondern auch äußerst skalierbar. Während es Business Intelligence Startern eine einfache Lösung bietet Daten zu konsolidieren, kann Pipes zusätzlich zu einer vollständigen Logical Data Warehouse Lösung erweitert werden. Mit dem Upgrade auf ein Logical Data Warehouse können Nutzer in Echtzeit auf ihre Daten zugreifen, Daten in einer virtuellen Datenschicht modellieren und ihre eigenen Daten-Extrakt Logiken definieren.

Auch beim Thema Datensicherheit bietet Pipes einzigartige Funktionalität. Es werden keine Daten bei DataVirtuality zwischengespeichert. Das Hosting kann sicher lokal oder in der Cloud von Amazon Web Service (AWS) im Frankfurter Rechenzentrum erfolgen.

Erfahren Sie mehr über DataVirtuality Pipes unter: http://datavirtuality.com/products/pipes/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.