armStoneA8 - Pico-ITX Board basierend auf Cortex A8- 1GHz

(PresseBox) ( München, )
Der PicoITX Formfaktor mit CortexA8-1GHz ist perfekt ausgelegt für die Entwicklung kleiner aber leistungsstarker Anwendungen. Mit der armStoneA8 bietet DATA MODUL einen kleinen, kraftvollen und sehr kosteneffizienten SBC an.

In vielen Applikationen der Industrie- und Medizintechnik besteht der Bedarf nach einem leistungsfähigen SBC mit geringem Stromverbrauch. Alternativ zu Lösungen mit COMs, welche ein Basisboard benötigen, ist mit dem Einsatz eines SBCs ein schnelleres Time-to-Market möglich.

Es stehen WCE6.0/ WEC7 und Linux zur Verfügung. Sowohl der Bootloader, wie auch SDK, BSP und fertige Kernel können sofort verwendet werden. DirectX und Open GL und GStreamer werden unterstützt. Das Board bietet zudem Schnittstellen wie beispielsweise USB Host/ Device, 2x LAN, RS232, CAN, SPI, I2C, sowie Audio (IN/ OUT). Weiterhin steht eine LVDS Schnittstelle, eine DVI-D (HDMI) Schnittstelle bis zu 1920x1080 und eine Touchpanel Schnittstelle zur Verfügung. Damit können zwei unabhängige Displays/ Monitore angesteuert werden. Die verwendete CPU bietet auch Funktionen wie 2D/ 3D, 5 Window-Layer, FPU oder einem MPEG4/H264 Decoder bis 1080p@30fps. Damit können viele Multimediaapplikationen umgesetzt werden ohne Verwendung eines Lüfters oder Kühlkörpers.

Das armStoneA8 von Fröhlich & Scholz (Partner DATA MODUL) bietet außerdem eine Langzeitverfügbarkeit von 5 - 7 Jahren mit strikter Revisionskontrolle.

Dieser höchst integrierte SBC ist bei DATA MODUL auch mit verschiedenen TFT Displays (AUO, Sharp, CMO,...) inklusive getesteten Kabeln und passendem Power-ON/OFF timing verfügbar. Eine zeitraubende Displayanpassung wird dadurch überflüssig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.