DATA MODUL präsentiert mit dem IX945GSE ein neues Mini-ITX Industrial Motherboard mit Low Power Intel® Atom(TM) Prozessor

(PresseBox) ( München, )
Mit dem IX945GSE stellt die DATA MODUL AG ein neues Mini-ITX Motherboard (170 x 170 mm), basierend auf der neusten Intel® Atom(TM) Platform vor.

Das kostengünstige und stromsparende IX945GSE ist mit lüfterloser Intel® Atom(TM) N270 1.6 GHz CPU und Intel® 945GSE + ICH7-M Chipsatz bestückt.
Es bietet neben den gewohnten Standardschnittstellen 6 x USB 2.0, 4 x COM, 8 GPIOs, HD Audio, Dual Gigabit Ethernet, einen Compact Flash Socket, TPM 1.2 support, und kann über PCI und Mini PCI-Express erweitert werden.
TFT Displays können über Dual Channel 18 Bit LVDS mit einer maximalen Auflösung von 1600 x 1200 angesteuert werden. Zudem bietet das IX945GSE einen VGA und DVI-I Ausgang.
Über einen SODIMM Socket kann das Mini-ITX Motherboard mit max. 2 GB DDR2 533 SDRAM ausgestattet werden.

Wie auch die anderen Industrial Motherboards von bcm (Partner der DATA MODUL AG) bietet das IX945GSE eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens 3 Jahren mit strikter Revisionskontrolle und den in der Industrie üblichen Standardtemperaturbereich von 0 - 60°C.

Dieses höchst integrierte Modul ist bei DATA MODUL auch mit verschiedenen TFT Displays (AUO, Sharp, CMO,...) inklusive getesteten Kabeln und passendem Power-ON/OFF timing verfügbar. Eine zeitraubende Displayanpassung wird dadurch überflüssig.

Durch den Ausbau der Software-Entwicklung kann DATA MODUL seinen Kunden auch Firmwareentwicklung für Embedded Systeme, Treiberanpassungen und Betriebssystemanpassungen anbieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.