Markenrahmen mit Durchblick

D’art Design Gruppe startet Zusammenarbeit mit Brillenhersteller Luxottica

(PresseBox) ( Neuss, )
Eine neue Retail-Kooperation führt die D’art Design Gruppe erstmals mit dem italienischen Brillenhersteller Luxottica zusammen. Für Luxottica Deutschland entwerfen die Neusser Kreativen exklusive Marken-rahmen für die Eigenmarken Oakley, Ray-Ban und Vogue Eyewear sowie die Lizenzmarke Emporio Armani.

Hergestellt aus langlebigem Aluminium glänzen die vier unterschiedlichen Präsentationsrahmen mit einem hochwertigen Look und sind dabei sowohl leicht als auch robust. Dem Wunsch nach individueller Skalierbarkeit und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten entsprechen die Designer durch unterschiedliche Größen und ein flexibles Rückwandsystem. Die beleuchteten Präsentationsrahmen verbessern beim Optiker sowohl die Markensichtbarkeit als auch die Markenwahrnehmung, generieren eine höhere Aufmerksamkeit und bieten Kunden mehr Orientierung.

Der Effekt ist eine Permanent Branded Customization: Die Brillen-Markenrahmen machen die Marken im Verkaufsraum sinnlich erfahrbar und liefern Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis – und das bereits bei mehr als 70 Optikern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Luxottica Germany GmbH ist ein Tochterunternehmen der italienischen Luxottica Group, des weltweit erfolgreichsten Herstellers von Brillen und Sonnenbrillen mit Präsenz in 130 Ländern und mehr als 73.000 Mitarbeitern.

Daten und Fakten
Projekt: Markenrahmen 2017
Kunde: Luxottica Fashion Brillen Vertriebs-GmbH
Design: D’art Design Gruppe GmbH
Standorte: DACH-Region
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.