Automobiler Adventskalender von Mercedes-Benz München schafft Sichtbarkeit für Einzelhandel - Bewerbungsstart für lokale Unternehmen

(PresseBox) ( München, )
Unter dem Motto „Wir halten zamm“ ergänzt die Mercedes-Benz Niederlassung München ihren Schaufenster-Adventskalender um lokalen Zusammenhalt: Kleine und mittlere Unternehmen aus der Region können sich um einen Platz im ikonischen Adventskalender an der Donnersbergerbrücke bewerben.

„Aufgrund der positiven Erfahrung, die wir mit der Initiative „KAUF LOKAL“ in unserem Mercedes me Store sammeln konnten, haben wir uns dazu entschlossen, deren diesjähriges Motto „Wir halten zamm“ unserem 18. Adventskalender zu widmen. Wir freuen uns sehr, die Aktion damit weiterhin unterstützen zu können und den Zusammenhalt Münchens zu stärken“, so Ulrich Kowalewski, Leiter der Mercedes-Benz Niederlassung München.

Kleine und mittelständische Unternehmen aus München und Umgebung haben jetzt die Möglichkeit, Teil des inzwischen ikonischen Adventskalenders im „Schaufenster“ der Niederlassung zu werden. Neben der werblichen Darstellung im diesjährigen Kalender haben die Unternehmen auch die Möglichkeit, sich im weihnachtlich dekorierten Showroom einen „Verkaufsplatz“ zu sichern.

Lokale Unternehmen können sich um Platz im Schaufenster-Adventskalender bewerben

Der Adventskalender im „Schaufenster“ ist in Richtung Donnersbergerbrücke ausgerichtet und liegt damit an einer der Hauptverkehrsadern von München, die täglich rund 180.000 Fahrzeuge passieren. Der Gesamtwerbewert beträgt dabei über 750.000 EURO. Unternehmen können sich bis zum 31. Oktober unter www.mb4.me/wirhaltenzamm um einen der 24 Plätze im Adventskalender bewerben.

Schon im Zuge der Corona-Einschränkungen im Frühjahr hatte die Mercedes-Benz Niederlassung München die Initiative KAUF LOKAL mit dem Mercedes me Store am Odeonsplatz unterstützt. Hierbei stellte sie lokalen Unternehmen kostenfreie Verkaufsfläche in ihrem Showroom zur Verfügung.

Mit der Initiative KAUF LOKAL ziehen traditionelle Münchner Firmen und Start-ups an einem Strang, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen – für den lokalen Handel und gegen die Vereinheitlichung der Innenstadt durch große Handelsketten.

„In der Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz München wird genau der Kern von KAUF LOKAL getroffen - Zusammenhalt, Lokalität und Nachhaltigkeit in unseren Städten zu fördern. Über den lokalen Marktplatz Kauflokal.com erhalten die Unternehmen darüber hinaus ein nationales Schaufenster, welches als Gütesiegel lokaler Unternehmen gelten soll.“ David Thomas, Initiator von KAUF LOKAL.

Die Aktion KAUF LOKAL besteht bereits seit fünf Jahren in München und hat sich schon früh für die Erhaltung des lokalen und authentischen Stadtbilds eingesetzt. Bis heute haben sich schon über 300 lokale kreative Münchner Macherinnen und Macher und deren individuelle Produkte an der Aktion beteiligt. Viele namhafte Münchner Unternehmen aus Medien-, Sport-, Unterhaltungs-, Bank-, Messe und Transportwesen unterstützen die Aktion GEMEINSAM FÜR DEINE STADT. Kostenfreie Anmeldung unter www.kauflokal.com.

Alle tagesaktuellen Motive des diesjährigen Kalenders stehen ab Dezember unter www.mercedes-benz-muenchen.de und www.facebook.com/mercedesbenzmuenchen zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.