Markus Becker ist neuer Business Development Manager

Mehr Manpower für DAIFUKU

(PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Seit dem 1. März 2017 ist Markus Becker neuer Business Development Manager bei DAIFUKU. Der erfahrene Logistiker verstärkt das Unternehmen im Vertrieb und in der Projektentwicklung in Westeuropa. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Bekanntheitssteigerung der japanischen Marke DAIFUKU und die strategische Erschließung des Logistikmarktes in der DACH-Region.

In seiner neuen Funktion als Business Development Manager hat sich Markus Becker zum Ziel gesetzt, den Markt für DAIFUKU-Lösungen in der DACH-Region weiter zu erschließen. „Der westeuropäische Markt bietet für DAIFUKU noch großes Potential. Als Anbieter von Material-Handling-Systemen mit über 80 Jahren Expertise sind wir ein ernstzunehmender Player im hartumkämpften Wettbewerbsumfeld. Meine Aufgabe ist es, das auch zu beweisen“, sagt Becker.

Der 46-Jährige bringt langjährige Erfahrung im Bereich Projektentwicklung und Vertrieb in der Automatisierungsbranche mit. Vor seinem Wechsel zum japanischen Hersteller von Material-Handling-Systemen war Becker als Head Of Sales bei der LT Fördertechnik GmbH und als Project Manager Sales & Development bei FlexiRobots sowie in weiteren Unternehmen tätig. In den verschiedenen Positionen zählten unter anderem der Auf- und Ausbau von relevanten Netzwerken und die erfolgreiche Positionierung der Unternehmen am Logistikmarkt zu seinen Aufgaben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.