CytoTools AG: Die Gesellschafter der DermaTools Biotech GmbH stellen die Weichen für die nächste Finanzierungsrunde und schaffen damit die Grundlage für die Weiterentwicklung von DermaPro®

(PresseBox) ( Darmstadt, )

 Die Gesellschafter der DermaTools Biotech GmbH beschließen einstimmig drei Optionen zur weiteren Finanzierung der klinischen Entwicklungen
 Die drei vorgestellten Finanzierungsoptionen sollen parallel verhandelt und eine im 1.Quartal 2017 abgeschlossen werden
 Neuer medizinischer Vorstand der CytoTools AG bereitet neue klinische Strategie vor


Auf einer Gesellschafterversammlung der DermaTools Biotech GmbH haben die Gesellschafter einstimmig beschlossen, im 1. Quartal 2017 eine der drei vorgestellten Finanzierungsoptionen umzusetzen. Den Gesellschaftern wurden drei verschiedene Szenarien für die weitere Finanzierung und damit die Wiederholung der klinischen Studien vorgeschlagen. Eine der möglichen Varianten umfasst die Kapitalmaßnahmen (Wandelanleihe/Kapitalerhöhung), die auf der Hauptversammlung der CytoTools AG im August von den Aktionären beschlossen wurden. Zwei weitere Finanzierungsoptionen konzentrieren sich auf die DermaTools Biotech GmbH. Die Gesellschafter waren sich einig, dass, nachdem alle operativen Voraussetzungen für die klinischen Studien geschaffen wurden, jetzt zeitnah eine Finanzierungslösung umgesetzt werden soll.

Die DermaTools Biotech GmbH wird nach erfolgreicher Finanzierung die klinischen Entwicklungen des Hauptproduktes DermaPro® weiter vorantreiben. Hierzu wird gerade vom neuen medizinischen Vorstand der CytoTools, Dr. Wilfried Hauke, ein Konzept entwickelt, das im Wesentlichen auf den bisherigen gewonnenen Daten aufbaut. Details zu diesem Konzept werden noch im Januar 2017 von der CytoTools AG vorgestellt.

Nach erfolgreicher Umsetzung des Finanzierungskonzeptes wird eine Wiederaufnahme der abschließenden klinischen Studien starten; die notwendigen vorbereitenden Arbeiten in der Herstellung, der klinischen Planung einschließlich aller regulatorischer Vorgaben sind weitestgehend abgeschlossen.

Herr Dr. Freyberg, der zuständige Vorstandsvorsitzende, kommentiert: „Wir sind jetzt dabei die Voraussetzungen für eine Wiederaufnahme der klinischen Studien in Europa zu schaffen. Wir hoffen, dass eines der Finanzierungskonzepte schnell umgesetzt werden kann, damit wir nicht weitere wertvolle Zeit bis zur Vermarktung verlieren. Hierbei wird die neue klinische Strategie eine Schlüsselrolle spielen, die Herr Dr. Hauke in wenigen Wochen präsentieren wird. "

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.