PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128482 (CycleStor Technology AG)
  • CycleStor Technology AG
  • Fraunhoferstraße 15
  • 82152 Martinsried
  • http://www.cyclestor.de
  • Ansprechpartner
  • Ingo Schäfer
  • +49 (89) 897360-75

Kostengünstige Software statt redundanter Hardware

Revisionssicheres und kostengünstiges Disaster Recovery für EMC Centera

(PresseBox) (München, ) Der Münchener Integrator CycleStor bietet jetzt eine kostengünstige Software-Lösung für die Replikation von EMCs Centera-Systemen an. StorFirst Altus vom Hersteller und EMC CAS-Specialty ISV Partner Seven Ten Storage Software ermöglicht erstmals die revisionssichere Replikation von Centera-Daten auf handelsübliche Backup-Medien.

StorFirst Altus ist eine Disaster Recovery-Lösung, die speziell für die weit verbreiteten Archivierungssysteme der Centera-Familie von EMC entwickelt wurde. Sie ermöglicht Anwendern, Centera-Daten auf klassische Backup-Medien zu replizieren, statt für die Replikation eine zweite Centera einzusetzen.

"Mit der Centera hat EMC eine hervorragende Lösung für die revisionssichere Archivierung geschaffen", so Wolfgang Schäfer, Vorstand der CycleStor Technology AG. "Allerdings war es bisher nur schwer möglich, solche Archive ohne 'Replika'-Centera in ein ebenfalls revisionssicheres Disaster-Recovery-Konzept einzubinden. Das wird mit StorFirst Altus nun wesentlich einfacher und auch kostengünstiger."

Die Revisionssicherheit wird dadurch gewährleistet, dass die Software direkt auf dem API der Centera aufsetzt und lediglich die dort zur Speicherung verwendeten C-Clips auf sekundäre Medien kopiert. So sind Authentizität und Sicherheit der Daten auch auf dem Backup-Medium jederzeit garantiert.

Da die Centera als Archivierungslösung ausschließlich sogenannten Fixed Content verwaltet und veränderte Daten grundsätzlich in Form eines neuen C-Clips abgelegt werden, kann StorFirst Altus sich darauf beschränken, jedes C-Clip genau einmal auf das Backup-Medium zu kopieren. Inflationäre Datenmengen durch multiple Backups von immer gleichen Daten werden durch diese effiziente Replikation vermieden. Zudem überprüft StorFirst Altus die Synchronität der Daten auf der Centera und dem Backup-Medium.

StorFirst Altus wird auf einem dedizierten Server unter Windows 2003 installiert und unterstützt jede gängige Backup-Hardware wie EMC, Quantum/ADIC, SunDMG (einschließlich ACSLS-Unterstützung), HP, IBM, Sony, Dell, Qualstar, SpectraLogic und Overland Data. Da durch das Prinzip des "Single Copy Archive" nur vergleichsweise geringe Datenmengen übertragen werden, kann die Replikation auch über geeignete WAN-Verbindungen erfolgen. So kann auch im Falle einer lokalen Katastrophe die Wiederherstellung der archivierten Daten sichergestellt werden.

Die Konfiguration der DR-Lösung ist sehr flexibel. So kann StorFirst Altus ein Centera-System ebenso unterstützen wie mehrere Centeras oder Virtual Centera Pools. Dadurch skaliert diese Lösung auch wesentlich kostengünstiger als redundant ausgelegte Archivierungs-Hardware.

Preis und Verfügbarkeit
StorFirst Altus ist ab sofort bei CycleStor verfügbar. Der Preis ist abhängig von der Größe des abzusichernden Archivs.

CycleStor Technology AG

Als Systemintegrator bietet die CycleStor Technology AG Lösungen und Professional Services für das Information Lifecycle Management an. Das Unternehmen wendet sich dabei insbesondere an den Mittelstand und große Unternehmen und konzipiert und implementiert individuelle Lösungen, die optimal auf die Geschäftsziele und auf effizienten Betrieb des Kunden abgestimmt sind. Dabei deckt CycleStor den gesamten Projektverlauf von der grundlegenden strategischen Beratung bis zum anschließenden Support ab.