Der VPN-Provider CyberGhost startet eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo

(PresseBox) ( Bucharest, )
CyberGhost, einer der bekanntesten VPN-Provider Europas startet am 22. November eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo. Die Kampagne läuft unter dem Motto "Helft uns, das Internet zu retten!" und soll 100.000 USD einbringen. Das Geld soll dazu verwendet werden, den eigenen Serverpark auf 2.000 IPs auszubauen und den Free-Dienst weiterhin werbefrei und künftig ohne Traffic-Limitierung anzubieten.

"Wir haben dieses Indiegogo-Projekt aus den selben Gründen gestartet, wie unseren VPN-Dienst selbst: Wir glauben, dass das Internet ein sicherer und frei zugänglicher Ort sein sollte. Wir versuchen, das Internet wieder zu dem zu machen, was es einmal war. Unser Ziel ist es, einen Free VPN-Dienst ohne Traffic-Limitierungen anzubieten und unseren IP-Pool auf 2.000 IP-Adressen zu erhöhen. Das wird es Zensoren, Diktatoren und all den anderen Gegnern freier Meinungsäußerung und Privatsphäre schwerer machen, uns auf ihre Blockierlisten zu setzen. Wir hoffen, durch diese Kampagne auch ein wenig Aufmerksamkeit für das Thema Internetblockaden zu erzeugen und mehr Menschen dafür zu sensibiliseren, keine Daten wie Kreditkartennummern oder Passwörter über ungeschützte WLAN-Verbindungen zu übertragen.", so Robert Knapp, Mitbegründer und Geschäftsführer von CyberGhost.

Als Gegenleistung für die Unterstützung der Kampagne bietet CyberGhost auf Indiegogo von Merchandise wie Poster, Aufkleber und T-Shirts, über lebenslange CyberGhost-Abonnements, peronalisierte Clients bis hin zur Möglichkeit, einen CyberGhost-Server nach seinem eigenen Haustier oder ähnlichem zu bennen, jede Menge so genannte Perks.

Die Kampagne startet am 22. November 2012 auf: www.indiegogo.com/cyberghost

Einen Video-Teaser gibt es jetzt schon zu sehen auf: www.youtube.com/cyberghostvpn

Die "Install the Internet" App, die in dem Teaser-Video zu sehen ist, gibt es als Spaß-Download hier: www.cyberghostvpn.com/download/InstallTheInternet.exe
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.