Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. eröffnet erstes internationales Chapter mit Checkmarx in Israel und schlägt Brücke zwischen deutscher und israelischer Cyber-Community im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie

Berlin, (PresseBox) - Cyber-Bedrohungen betreffen nicht nur einzelne Nationalstaaten, sondern stellen eine internationale Gefahrenlage dar. Eine belastbare Cyber-Sicherheitsarchitektur bedarf demnach transnationaler Kooperation und Netzwerke. Vor diesem Hintergrund hat der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. mit seinem israelischen Mitglied Checkmarx sein erstes internationales Chapter in Israel eröffnet. Bei der feierlichen Eröffnung unterzeichneten Philipp v. Saldern, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., und Emmanuel Benzaquen, CEO von Checkmarx, ein Memorandum of Understanding. Das Chapter, in den Büroräumen von Checkmarx in Ramat Gan nahe Tel Aviv angesiedelt, dient der Förderung des transnationalen Austausches von Cyber-Knowhow und stärkt als Brücke zwischen israelischen Unternehmen und dem deutschen Markt die deutsch-israelische Kooperation hinsichtlich Cyber-Sicherheit. Schwerpunkte dieser Kooperation liegen unter anderem in den Bereichen Industrie, Wissenschaft und Technologie.

An der Eröffnungsfeier nahmen neben Hans-Wilhelm Dünn, Generalsekretär des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., zahlreiche Vertreter der deutschen und israelischen Cyber-Community und Repräsentanten aus Staat und Wirtschaft teil. In einer Ansprache betonte Roi Yarom, Head of Policy Planning at the Israel National Cyber Directorate of the Prime Minister's Office, den wertvollen Beitrag solcher Plattformen zu internationalem Austausch und Cyber-Sicherheit.

„Cyber-Bedrohungen kennen keine Grenzen, sodass eine transnationale Zusammenarbeit und Vernetzung für den Austausch von Knowhow und Best Practices unabdingbar ist. Mit der Eröffnung des Chapters ermöglichen wir diesen internationalen Austausch und etablieren eine Brücke zwischen Deutschland und Israel und leisten somit auch einen Beitrag zur Cyber-Sicherheit“, unterstrich Philipp v. Saldern, Präsident des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V..  „Das Chapter ist ein wichtiger Baustein des Trust-Buildings, was die Grundvoraussetzung für konstruktive Kooperation ist“.  „Israel ist ein Hot Spot für Cyber-Sicherheit-Solutions und verfügt über umfangreiches technologisches Wissen. Die Eröffnung des Chapters sehen wir deshalb als besonders wertvoll an“, fügte v. Saldern des Weiteren an.

Emmanuel Benzaquen hob hervor, dass Checkmarx die Zusammenarbeit mit dem Verein als auch seinen Mitgliedern sehr begrüße. „Deutschland ist eine globale Supermacht, und das Chapter ist ein weiterer Beleg für die starke Allianz zwischen Deutschland und Israel.“ Er bemerkte außerdem: „Wir fordern die globale Cyber Community aller Bereiche – Regierungsbehörden, Handelssektor, Forschungsbereich und akademischer Bereich – dazu auf, zusammenzurücken und somit ein starkes als auch unüberwindbares Schutzschuld gegen jegliche Cyber-Bedrohungen und -Herausforderungen zu bilden, denen die Welt jetzt als auch in  den kommenden Jahren gegenübersteht.“ 

Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. wurde im August 2012 von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und hat zum Zweck Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cyber-Sicherheit zu beraten und im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität zu stärken. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen große und mittelständische Unternehmen, Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie zahlreiche Bundesländer und Bundesinstitutionen, Experten und politische Entscheider mit Bezug zum Thema Cyber-Sicherheit. Über seine Mitglieder repräsentiert der Verein etwa zwei Millionen Arbeitnehmer aus der Wirtschaft und über 1,8 Millionen Mitglieder aus Verbänden und Vereinen. Der Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. informiert und unterstützt mit vielfältigen Angeboten seine Mitglieder und richtet seine Tätigkeiten an deren operativen und betrieblichen Bedürfnissen aus.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.