PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581774 (CyberArk Software (DACH) GmbH)
  • CyberArk Software (DACH) GmbH
  • Kennedydamm 24
  • 40476 Düsseldorf
  • http://www.cyber-ark.com
  • Ansprechpartner
  • Jochen Köhler
  • +49 (7131) 6441095

Cyber-Ark-Lösungen sichern Administratoren-Accounts in Windows

(PresseBox) (Heilbronn, ) Lokale Administrator-Konten in Windows werden oft stiefmütterlich behandelt, sagt Sicherheitssoftware-Anbieter Cyber-Ark. Oft sind sie sogar unternehmensweit mit dem gleichen Passwort versehen. Identifizieren lassen sich diese Sicherheitsgefahren in Windows-Umgebungen einfach und schnell mit der neuen Cyber-Ark-Lösung Discovery & Audit - und beseitigen mit dem Enterprise Password Vault.

Die Ausgangslage ist klar: Der "Local Admin" ist auf jedem Windows-Rechner zu finden und in der Regel auch nicht deaktiviert. In vielen Unternehmen werden dabei Hunderte oder Tausende von Rechnern mit einem gemeinsamen Passwort genutzt, das nie oder nicht regelmäßig geändert wird, da die Admins oder Helpdesk-Mitarbeiter dazu ja direkt auf die Rechner müssten. "Auch Admins, die das Passwort an den Enduser weitergeben und diesem damit einen Datenvollzugriff ermöglichen, sind keineswegs die Ausnahme", erklärt Jochen Koehler, Regional Director DACH & Middle East bei Cyber-Ark in Heilbronn. "In Zeiten von Datensabotage und -diebstahl ist dies eigentlich ein Unding und inakzeptabler Zustand, der zudem einfach und schnell geändert werden kann: durch die Implementierung einer Lösung für die automatische Verwaltung privilegierter Benutzerkonten, die einerseits die Sicherheit deutlich erhöht und andererseits auch den Administrator entscheidend entlastet."

Cyber-Ark bietet hier den Enterprise Password Vault (EPV) an, der eine geschützte Verwahrung und regelmäßige, automatische Änderung von administrativen Passwörtern ermöglicht. Dabei kann durch eine vollständige Zugriffskontrolle und Protokollierung auch zu jeder Zeit eine Überprüfung der Nutzung privilegierter Accounts erfolgen. Die Lösung lässt sich ohne großen Implementierungsaufwand nutzen: Erforderlich ist lediglich die Installation des Vaults, eines "digitalen Tresors" für die verschlüsselte Speicherung der Passwörter, die Vergabe von Berechtigungen und die Definition der Policy sowie die Aktivierung der "Automatic Detection", mit der jedes neue System erkannt und vollautomatisch integriert wird. Durch die Zentralisierung und Automatisierung ermöglicht der EPV eine signifikante Effizienzsteigerung im Passwortmanagement sowie gleichzeitig eine einfache und dauerhafte Erfüllung der Passwort-Policy.

Dabei unterstützt die Lösung nicht nur lokale Administrator-Konten, auch Domain Accounts und Service Accounts können verwaltet werden. Beispiele hierfür sind Windows Services, Windows Scheduled Tasks, Microsoft Internet Information Services oder COM+-Dienste.

Um einen Überblick über Anzahl, Ort und Status der privilegierten Accounts zu erhalten, können Unternehmen mit dem neuen Cyber-Ark-Tool DNA (Discovery & Audit) kostenfrei ein Self Assessment durchführen. Zur Anmeldung geht es unter http://www.cyber-ark.com/Discover-DNA.

CyberArk Software (DACH) GmbH

Das 1999 gegründete Unternehmen Cyber-Ark ist ein global agierender Anbieter von Informationssicherheits-Software. Das Unternehmen hat sich auf die Verwaltung und den Schutz von privilegierten Nutzerkennungen und sensiblen Daten spezialisiert. Die Lösungen von Cyber-Ark helfen Unternehmen, gesetzliche Richtlinien einzuhalten sowie Insider-Bedrohungen und externen Angriffen vorzubeugen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Newton (Massachusetts, USA). In Deutschland ist Cyber-Ark seit 2008 mit einer eigenen Niederlassung in Heilbronn vertreten. Cyber-Ark hat weltweit über 1.200 Kunden aus unterschiedlichsten Branchen.