Spitzensport hautnah erleben

Leverkusener Nachbarschaftsbüro "CHEMPUNKT" / Volleyballspielerinnen kommen zur Autogrammstunde

(PresseBox) ( Leverkusen, )
Das neue Jahr startet sportlich: Die Volleyball-Damen des TSV Bayer 04 Leverkusen (2. Bundesliga) kommen am Mittwoch, 10. Januar um 18 Uhr, zu einer Autogrammstunde ins Nachbarschaftsbüro Chempunkt (Friedrich-Ebert-Straße 102). Beim „Meet and Greet“ können die Besucher alle Fragen loswerden, die sie zum Thema Volleyball immer schon einmal stellen wollten und die erfolgreichen Frauen persönlich kennenlernen. Unter allen Anwesenden verlosen die Mannschaft und das Nachbarschaftsbüro ebenfalls sportliche Preise für Volleyball-Fans.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Currenta ("Gesellschaft"), der Unternehmensleitung von Bayer oder seiner Servicegesellschaften beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Currenta oder Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.