Digitaler Blick ins Werk

Nachbarschaftszeitung CHEMpunkt jetzt als Onlinemagazin

(PresseBox) ( Leverkusen, )
Es sind – und bleiben vorerst – besondere Zeiten. Und diese haben auch Auswirkungen auf die Nachbarschaftszeitung CHEMpunkt: Coronabedingt ist die Printausgabe zu Beginn des Jahres ausgefallen. Jetzt startet das Magazin im Web – kontakt- und kostenlos unter www.chempunkt.digital.

In der ersten Ausgabe des Onlinemagazins erzählen Chemparkleiter Lars Friedrich und Pandemiekoordinator Oliver Krause, wie sie und der Chempark bisher durch die Krise gekommen sind, vor welchen Herausforderungen die Betriebe stehen und welche Schutzmaßnahmen für die Menschen getroffen wurden. Die Corona-Krise sorgt aber auch für neue Ideen oder ganz neue Projekte. Was die Nachbarschaftsbüros bewegt, wie die Betriebe im Werk sich unterstützen und mit welchen Aktionen die Gemeinschaft der Chempark-Unternehmen auch außerhalb des Werkszauns so einiges in Bewegung setzt, um zu helfen – darüber gibt die Premiere des Onlinemagazins CHEMpunkt eine kleine Übersicht.

Für Social-Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/chempark oder auf Twitter unter www.twitter.com/chempark
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.