PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694537 (curasan AG)
  • curasan AG
  • Lindigstraße 4
  • 63801 Kleinostheim
  • https://www.curasan.de
  • Ansprechpartner
  • Jörn Gleisner
  • +49 (69) 959083-20

curasan AG: Weitere Patenterteilung in den USA

(PresseBox) (Kleinostheim, ) Die im General Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat jetzt die Benachrichtigung über eine weitere Patenterteilung vom United States Patent- and Trademark Office (USPTO) erhalten.

Es handelt sich dabei um ein Basispatent für die spezielle Cerasorb®-Technologie. Damit werden die Struktur, die Porosität, die innere Oberfläche, die Phasenreinheit und das Herstellverfahren für Cerasorb®-Produkte aus Beta-Tricalciumphosphat geschützt.

"Die Erteilung dieses Patents ist äußerst bedeutsam für unser Schutzrechtportfolio", so der Vorstandsvorsitzende Hans-Dieter Rössler. "Dadurch ist letztlich nicht nur das Endprodukt Cerasorb® M geschützt. Das Basispatent greift als Schutz für die gesamte Cerasorb®-Produktlinie, da seine unterschiedlichen Module auf alle Produktvarianten anwendbar sind."

Die curasan AG hat vor kurzem für ihre Forschungstätigkeit das Gütesiegel "Innovativ durch Forschung" vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft erhalten und sieht in dieser Patenterteilung eine erneute Bestätigung ihrer hohen Innovationskraft auf dem Gebiet der Knochenregenerationsmaterialien.

curasan AG

Die börsennotierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) zählt zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Regenerativen Medizin und hat sich hierbei auf die Knochen- und Geweberegeneration spezialisiert. Das Unternehmen hat eine zukunftsweisende Produktpipeline an synthetischem Knochenersatz- und -regenerationsmaterial aufgebaut. Ein Teil dieser vielfältigen Neuentwicklungen wurde bereits zur Marktreife gebracht. Weitere Produkte werden folgen. Gut positionierte Vertragspartner sowie der eigene Vertrieb werden diese innovativen Biomaterialien in verschiedenen Teilmärkten vertreiben. www.curasan.de