curasan AG: Startschuss für neue Produktvariante im Dentalmarkt

(PresseBox) ( Kleinostheim, )
Die im General Standard notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) bringt mit CERASORB® FOAM jetzt ein weiteres Knochenregenerationsmaterial für das Dentalsegment auf den Markt.

Unter dem Motto "Passt nicht - gibt's nicht!" bewirbt ab sofort der für den deutschen und österreichischen Dentalmarkt exklusive Vertriebspartner der curasan AG, die Medical & Dental Service GmbH (mds), die neue Produktvariante bei implantologisch und chirurgisch tätigen Ärzten. Weitere Vertriebskooperationen mit Partnern in europäischen Ländern sind in Vorbereitung.

Das im Orthopädiebereich bereits von der curasan AG direkt vermarktete Keramik-Kollagen-Komposit verfügt über besonders anwenderfreundliche Eigenschaften. Durch seinen Kollagenanteil lässt sich das zunächst trockene Material im feuchten Zustand modellieren und passgenau im Knochendefekt positionieren. Zudem unterstützt das Kollagen den physiologischen Prozess der Knochenregeneration.

CERASORB® FOAM ist eine weitere Produktentwicklung der curasan AG, deren Granulat sich seit über 15 Jahren erfolgreich im klinischen Einsatz befindet und in über 150 Publikationen dokumentiert wurde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.