Von digital zu Polaroid™ - Mit dem neuen Polaroid Lab wächst die Bedeutung von Smartphone-Fotos wieder

(PresseBox) ( Langenzenn, )
Ab dem 10. Oktober präsentiert Polaroid Originals das Polaroid Lab, ein völlig neuartiges Sofortbildkamera-Tool das digitale Aufnahmen in analoge verwandelt.

Das 3-Element-Linsensystem funktioniert als eine Art Miniatur- Dunkelkammer auf dem Tisch und verwendet die einzigartige Polaroid- Chemie, um Smartphone-Fotos in klassische Polaroids umzuwandeln.

„Tausende Bilder auf unseren Endgeräten und im Cloud-Speicher führen dazu, dass die digitalen Aufnahmen nur noch Zahlen sind und schließlich in Vergessenheit geraten. Die Idee hinter dem Polaroid Lab ist, die wertvollsten Smartphone-Fotos in haptische Polaroid-Fotos umzuwandeln und so zum Leben zu erwecken. Welch’ schöne Vorstellung ist es, digitale Fotos zukünftig wieder in der Hand zu halten oder an der Kühlschranktür statt in der Cloud zu sammeln“, sagt Oskar Smolokowski, CEO von Polaroid B.V. Das Polaroid Lab könnte nicht einfacher zu bedienen sein. Benutzer können über die Polaroid Originals-App ganz einfach ein Bild auf ihrem Telefon auswählen, bevor sie das Telefon mit der Displayseite nach unten auf das Gerät legen.

Beim Drücken des roten Knopfes wird das Bild auf den Film projiziert und unter Verwendung einer komplexen Kombination aus Spiegeln, Licht und der einzigartigen Chemie von Polaroid als Sofortbild neu erstellt. Das fertige Polaroidfoto wird dann aus dem Lab ausgeworfen und nach der üblichen Entwicklungszeit ist die Transformation von digitaler Aufnahme in ein vollwertiges Polaroid abgeschlossen.

Doch das Polaroid Lab ist nicht nur das richtige Tool um Erinnerungen dauerhaft festzuhalten. Das schlanke weiße Design ist auch ein cooler Hingucker für Zuhause oder Büro. Die Polaroid Originals-App bietet zahlreiche Features wie Collagen und Augmented-Reality-Funktionen zum Experimentieren. So kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, bevor man die digitalen Aufnahmen in Polaroids verwandelt.

Preis und Verfügbarkeit

Polaroid Lab, UVP: 129,99 Euro

Polaroid Everything Box Lab, bestehend aus einem Polaroid Lab und je einem i-Type Film für Farbe und Schwarz/Weiß, UVP: 149,99 Euro

verfügbar ab KW 42

Über Polaroid und Polaroid Originals:

Polaroid wurde 1937 von Edwin Land gegründet und ist eine USamerikanische Ikone der Innovationskraft und Ingenieurskunst.

Künstler wie Andy Warhol, Helmut Newton, Robert Mapplethorpe, Maripol, Keith Haring und Guy Bourdin wurden durch Polaroidfotografie inspiriert und erhoben Polaroid zu einer kulturellen Ikone. Polaroid erfand und etablierte die Sofortbildfotografie, wie wir sie heutekennen 1972 mit der bahnbrechenden Polaroid SX-70 Kamera, gefolgt von weiteren Innovationen wie dem Sofortbildfarbfilm, der ersten OneStep sowie den Polaroid 600 und Spectra Kamera- und Filmformaten.

In den 1990er und 2000er Jahren überschattete der rasche Aufstieg digitaler Technologien die analoge Sofortbildfotografie und Polaroid kündigte 2008 das Ende der Produktion von Sofortbildfilmen an.

Eine Gruppe begeisterter Anhänger der Sofortbildfotografie mit dem Namen „The Impossible Project“ erwarb die letzte verbliebene Polaroid Fabrik und sind seitdem die einzigen weltweit, die Filme für klassische Polaroid Kameras herstellen. Die Akquisition der Marke

Polaroid durch den größten Anteilseigner des Impossible Projects im Frühjahr 2017 ebnete für Polaroid den Weg zurück zur analogen Sofortbildfotografie und führte das „Impossible Project“ zum erfolgreichen Ende der Mission.

Polaroid Originals ist eine neue Marke, die analoge Sofortbildfotografie für die heutige Zeit neu erfindet.

Der Start der Marke am 13. September 2017 feierte gleichzeitig den 80. Jahrestag der Gründung von Polaroid.

Polaroid, Polaroid Originals Design, Polaroid OneStep, Polaroid SX70, Polaroid 600 und Polaroid Spectra sind geschützte Marken der PLR IP Holdings, LLC, genutzt unter Lizenz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.