CSB-SYSTEM mit neuem Kunden in Südafrika

Straußenschlachthof implementiert ERP-Branchensoftware

(PresseBox) ( Geilenkirchen, )
Das südafrikanische Unternehmen Swartland Ostriches LTD hat sich zur effizienteren Gestaltung seiner Produktions- und Administrationsabläufe für die Branchensoftware von CSB-System entschieden. Der Straußenschlachthof nördlich von Kapstadt in Malmesbury liegt in direkter Verbindung zur Farm, wo die Tiere gezüchtet werden. Das 1996 gegründete hochmoderne Unternehmen, mit einem Vorjahresumsatz von ca. 4,5 Mio €, beschäftigt im Schlachthof 67 Mitarbeiter und ist nach EU Standards eingerichtet. Pro Jahr werden bei Swartland 33000 Strauße geschlachtet und zu qualitativ hochwertigen Straußenfleisch verarbeitet.

Neben der Straußenschlachtung betreibt Swartland eine Gerberei in Wellington in der südlichen Kapprovinz, wo mit modernster Technologie pro Monat 3000 Häute zu wertvollem Straußenleder in den verschiedensten Farben verarbeitet werden. Die Gerberei erzielte mit 31 Mitarbeitern einen Vorjahresumsatz von fast 1 Mio. €.

Mit der ERP-Branchensoftware von CSB-SYSTEM werden im Schlachthof sowie in der Gerberei alle betrieblichen Abläufe gestrafft und dadurch eine hohe Rationalisierung mit erheblicher Kostenersparnis realisiert. Swartland ist bekannt für seine Qualitätsprodukte und zählt weltweit zu den größten Exporteuren für Straußenfleisch und -leder.

Das international tätige Unternehmen setzt mit dem CSB-System die komplette Warenwirtschaft mit Beschaffung, Viehabrechnung, Lager, Zerlegung und Absatz sowie Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung ein. Bei der Gerberei wurde zusätzlich noch das "Skin Tracking System" implementiert. Insgesamt kommen bei Swartland Ostriches 15 Workstations zum Einsatz. Mit Swartland unterstreicht CSB-SYSTEM wieder einmal seine internationale Branchenkompetenz. Viele Anwender in der Prozessindustrie (Nahrung & Genuss, Chemie & Farben, Pharma & Kosmetik sowie Handel & Logistik) nutzen das Branchen-Know-how mit den vielfach praxisbewährten Lösungen zur Optimierung ihrer Unternehmensprozesse und damit zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.