CRYORIG präsentiert neuen R5 CPU- Kühler und Cu-Produktreihe mit verbesserter Leistung

Taipei, (PresseBox) - Der Hersteller CRYORIG, der als Innovator der High-End-Kühlerbranche gilt, stellt noch vor der Computex 2017 zwei seiner neuesten CPU-Kühler-Projekte vor. Dabei handelt es sich um den High-End Single-Tower-Kühler CRYORIG R5 und die Cu-Produktreihe mit Kupferlamellen bestückten Kühlern. Sowohl der R5 als auch die Cu-Serie werden beide erstmals auf der Computex 2017 vom 30. Mai bis 3. Juni in der Nangang Halle 1 (Stand i1105) ausgestellt.

Der R5 ist das zweite Modell aus CRYORIGs erfolgreichen R-Serie an Flaggschiff-Kühlern. CRYORIG gelingt es mit dem R5 eine Lücke in der bisherigen Produktpalette zu füllen. Mit dem R5 bietet man einen hochleistungsstarken Single-Tower-CPU-Kühler mit Dual-Lüfter-Aufbau, der außerdem innerhalb der Grenzen der CPU Keep-Out-Zone auf Mainboards liegt. Dadurch kann der CRYORIG R5 höchste RAM-Kompatibilität gewährleisten und das sogar bei Intel™ X99/X299 Plattformen. Bei der Entwicklung des R5 ist sehr viel Wert auf hohe Leistung gelegt worden und so kommen diverse CRYORIG Kühlungsinnovationen zum Einsatz. Zu den wichtigsten Features zählen: Convex-Align Bodenplattenoptimierung, Multi-Seg™ Quick Mount System, sechs CRYORIG High-end Kupfer- Heatpipes, CRYORIG Finnen-Optimierung für Dual-Lüfter. Beim R5 werden gleich zwei XF140 PWM-Lüfter mit einem Rotordrehzahlbereich von 800 bis 1.400 U/Min vorinstalliert, um für bestmögliche Leistung zu sorgen. Außerdem der R5 der erste CPU-Kühler, der mit CRYORIG’s brandneuen Quick Lock Befestigungssystem ausgerüstet ist, welches eine deutliche Vereinfachung der Kühlermontage verspricht.

Mit der kommenden Cu (Kupfer) Produktreihe, werden die bereits mehrfach ausgezeichneten CRYORIG CPU-Kühler mit einem Leistungsschub versehen und als neue Varianten aufgelegt. Bei den meisten Kühlkörpern kommt Aluminium als Material zum Einsatz, weil es den besten Mix aus Leistung, Gewicht und Preis bietet. Kupfer erreicht im Gegensatz zu Aluminium ungefähr die doppelte Wärmeleitfähigkeit. Aus diesem Grund wählt CRYORIG gezielt die beliebtesten Modelle aus seinem Sortiment, die mit den neuen Kühllamellen aus purem Kupfer ausgestattet werden. Die neue Cu-Serie wird erstmals auf der kommenden Computex 2017 ausgestellt. CRYORIG hat den C7 als ersten CPU-Kühler ausgesucht, dem die Cu-Kur spendiert wird, wonach weitere zu einem späteren Zeitpunkt folgen werden. Die finalen Spezifikationen stehen dabei noch nicht fest.

Neben dem R5 und der Cu-Serie wird CRYORIG auch das Taku Gehäuse auf seinem Stand in der Nangan Halle 1 (Erdgeschoss) mit Standnummer i1105 auf der Computex 2017 vom 30. Mai bis 3. Juni ausstellen.

Informationen & Produktfotos
CRYORIG R5 und Cu Produktinformationsseite
CRYORIG R5 FotosCRYORIG
Cu-Reihe Fotos

Cryorig llc

Das 2013 in New Taipai City (Taiwan) gegründete Unternehmen CRYORIG hat sich zur Aufgabe gemacht, den Kühlermarkt mit innovativen Ideen zu revolutionieren. Ziel des Herstellers ist es, im High-End-Segment neue Rekorde aufzustellen, was mit dem ersten Modell (R1 Ultimate) auch auf Anhieb gelang. Grund für den Erfolg ist die langjährige Erfahrung, denn hinter dem Brand CRYORIG stecken ehemalige Spezialisten von Thermalright, Promilatech und Phanteks. Durch die Bündelung der Ideen und Kompetenzen setzt das Unternehmen in Sachen Design und Kühlleistung neue Maßstäbe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.