Crossroads und Cube-Tec International kooperieren im Bereich neuartiger Lösungen zur Langzeitspeicherung audiovisueller Medien auf LTO-Band

Crossroads Europe, führender Anbieter für Tape-Backup Lösungen, und Cube-Tec International kooperieren, um die Langzeitspeicherung und Überwachung von großen audiovisuellen Beständen sicherer und komfortabler zu gestalten

(PresseBox) ( Schwäbisch Gmünd, )
Cube-Tec nutzt als Early Adopter die von Crossroads neu vorgestellte StrongBox-Technologie und integriert diese in seine CubeWorkflow Management Umgebung. Crossroads stellt seine patentierten Lösungen zur Verfügung, um die Vorteile von Disk und Tape bei der Langzeitspeicherung gleichermaßen zu nutzen.

Die StrongBox nutzt als Speichertechnologie LTO-5 Tape mit dem Linear Tape File System (LTFS) und bietet somit eine standard-konforme hoch verfügbare Speicherlösung. StrongBox schreibt die Daten auf Band, überprüft regelmäßig proaktiv die Lesbarkeit der Daten auf den Tapes und stößt einen Migrationsvorgang an, bevor ein Datenverlust auftritt.

StrongBox präsentiert sich als NAS (Network Attached Storage) Device, das CIFS/NFS Shares mounten kann. Die auf Tape gesicherten Files in der Library bleiben für den Nutzer permanent sichtbar. Einer der größten Vorteile der Lösung von Crossroads ist ohne Zweifel, dass die StrongBox nicht-proprietär ist und eine einfache und flexible Handhabung der Files ermöglicht. Durch eine weitreichende Integration der StrongBox in CubeWorkflow kann nun der Prozess der Qualitätssicherung und Medien-Migrationen weitgehend automatisiert werden. Es entsteht eine durchgängige Qualitätsüberwachung von der Retrodigitalisierung bis zu den zyklisch notwendigen Tape-Migrationen im Langzeitarchiv.

Durch die Integration der StrongBox Appliance in CubeWorkflow können alle relevanten qualitätsbeeinflussenden Prozesse über das CubeDashboard zur Überwachung durch den Anwender visualisiert werden.

Bernd R. Krieger, Geschäftsführer der Crossroads Europe GmbH: "Die StrongBox bietet die beste Möglichkeit den Qualitätszustand von Tape Libraries kontinuierlich zu überwachen. Mit der patentierten 'Self Healing'-Funktion können alternde Bänder erkannt und automatisch umkopiert werden, bevor Lesefehler entstehen. Wir freuen uns, dass Cube-Tec die Vorteile der neuen Technologie erkannt und schnell in ihre eigene Lösung eingebaut hat."

Jörg Houpert, Technischer Direktor der Cube-Tec International GmbH erklärt: "In der Vergangenheit waren Magnetband-Speicher-Systeme proprietäre Lösungen, die in der Praxis häufig hohe Folgekosten produziert haben. Unsere Produkte haben den Anspruch, über offene Schnittstellen und intelligent automatisierte Lösungen die Prozess- und Datensicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Total Cost of Ownership (TCO) für den Anwender deutlich zu senken. Dank der Zusammenarbeit mit Crossroads kann CubeWorkflow nun direkt auf die internen Verwaltungs- und Qualitätsanalysedaten in der Strongbox zugreifen, diese auswerten und voll automatisiert geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Nun können Anwender die Vorteile von Tape Libraries endlich voll nutzen."

Über Cube-Tec International:

Cube-Tec International ist seit 15 Jahren für High-End Mastering-, Restaurations- und Archiv-Software im professionellen Audiomarkt bekannt. Cube-Tec bietet Produkte für Content-Verifizierung und Prozessautomation in dateibasierten Arbeitsabläufen mit unterschiedlichen Qualitätsbewertungs-methoden. Seit der Einführung von Lösungen für die Archivierung audiovisueller Medien und neuen Produkten im Bereich Digital Cinema hat sich Cube-Tec's Produktpalette deutlich erweitert.

QUADRIGA, ein Produkt, das in Kooperation mit dem Institut für Rundfunktechnik (IRT) entwickelt wurde, ist das weltweit führende Digitalisierungssystem für qualitätsüberwachte Einspielungen physikalischer Medien in digitale Archive. Die Cube-Tec DOBBIN Serverfarm bietet dateibasierte und qualitäts-überwachte Prozessautomation für audiovisuelle Inhalte. Cube-Workflow wurde entwickelt, um Prozessabläufe in Arbeitsgruppen bestmöglich unterstützen und steuern zu können.

Cube-Tec's Produkte sind bei weltweit führenden Unternehmen der Medienindustrie und renommierten Staatsarchiven im Einsatz. Mit Installationen in über 100 Medienarchiven in 22 Ländern hat Cube-Tec heute eine führende Position in diesem Marktsegment. Cube-Tec hat seine Technologien an Firmen wie Adobe und Steinberg Media Technologies lizensiert. Cube-Tec ist in verschiedenen, europäischen Forschungsprojekten eingebunden und engagiert in der internationalen Standardisierung neuer Medientechnologien zum Beispiel bei SMPTE, AMWA und EBU.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.