CropEnergies startet mit starkem 1. Quartal ins Geschäftsjahr 2019/20

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2019/20 (1. März 2019 - 29. Februar 2020) nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 203 (Vorjahr: 192) Millionen Euro erwirtschaftet. Das operative Ergebnis lag dank der erholten Ethanolpreise mit 15,2 (Vorjahr: 4,6) Millionen Euro deutlich über dem Vorjahresergebnis. Das EBITDA erreichte 25,8 (Vorjahr: 14,3) Millionen Euro.

CropEnergies präzisiert zudem die Prognose für das aktuelle Geschäftsjahr 2019/20. Aufgrund der Erwartung leicht höherer Preise für nachhaltig erzeugtes, klimafreundliches Ethanol soll der Umsatz in einer Bandbreite von 820 bis 900 Millionen Euro liegen, das operative Ergebnis zwischen 30 und 70 Millionen Euro, was einem EBITDA von 70 bis 115 Millionen Euro entspricht.

Der Bericht für das 1. Quartal 2019/20 wird am 10. Juli 2019 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.