CropEnergies erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2021/22

2. Quartal mit höherem Umsatz und Ergebnisrückgang

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die CropEnergies AG, Mannheim, erhöht ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021/22 (1. März 2021 – 28. Februar 2022) und erwartet für das Gesamtjahr nun einen Umsatz in einer Bandbreite von 970 bis 1.010 (zuvor erwartet: 925 bis 975) Millionen Euro. Das operative Ergebnis soll zwischen 65 und 90 (zuvor erwartet: 50 bis 80) Millionen Euro liegen, das EBITDA zwischen 105 und 135 (zuvor erwartet: 90 bis 125) Millionen Euro. Der Hauptgrund für die verbesserte Umsatz- und Ergebniserwartung sind die deutlich gestiegenen Ethanolerlöse. Die Einführung von E10 in Schweden im August 2021 und in Großbritannien im September 2021 hat zuletzt zu einer höheren Nachfrage geführt.

Im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 2021/22 erzielte CropEnergies nach vorläufigen Zahlen einen auf 249,2 (Vorjahr: 228,5) Millionen Euro gestiegenen Umsatz. Das operative Ergebnis hingegen konnte nicht an den Rekordwert der Vorjahresperiode anknüpfen und erreichte 23,3 (Vorjahr: 42,6) Millionen Euro. Belastend wirkten vor allem deutlich höhere Nettorohstoffkosten sowie die zuletzt auf ein Rekordniveau gestiegenen Energiepreise.

Der vollständige Bericht für das 1. Halbjahr 2021/22 wird am 13. Oktober 2021 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.