Creathor Venture investiert 1,5 Millionen Euro in schwedisches Hightech-Startup Adaptive Simulations zusammen mit weiterem Investor

Stockholm/Bad Homburg v.d.H., (PresseBox) - Creathor Venture, führendes europäisches Venture-Capital-Unternehmen im Hightech-Bereich, investiert zusammen mit dem estnischen VC Karma Ventures 1,5 Millionen Euro in Adaptive Simulations. Adaptive Simulations ist ein Spin-off der renommierten Königlich Technischen Hochschule (KTH) aus Stockholm.

Adaptive Simulations bietet dem Markt für virtuelle Simulationen/Strömungssimulationen Cloud-basierte, vollautomatisierte Lösungen in einem Software-as-a-Service-Modell an. Die Technologie hat das Potential, das aktuelle Marktvolumen zu verzwanzigfachen. Momentan gibt es rund 500.000 Nutzer von nicht-automatischen Strömungsimulationen, während der potentielle globale Markt für automatisierte Simulationen auf mehr als 10 Millionen Nutzer geschätzt wird. Zu den Ziel-Branchen von Adaptive Simulations gehören unter anderem Automotive und das Baugewerbe.

Basis der Innovation sind lernende Algorithmen, ein Ergebnis jahrelanger Forschung in numerischer Analyse, Informatik und numerischer Strömungsmechanik (CFD, Computational Fluid Dynamics) an der Königlich Technischen Hochschule KTH. Jetzt ist die bahnbrechende Forschung reif für die Vermarktung. Die Algorithmen ersetzen die mühsame und komplexe Arbeit, die bislang von Simulationsexperten manuell durchgeführt wird.

„Vollautomatische Strömungssimulationen waren immer eine Art Heiliger Gral für die Simulationsbranche. Die Auswirkungen der Automatisierung von Strömungssimulationen kann mit der Automatisierung der Weberei im 19. Jahrhundert verglichen werden. Der Sprung vom manuellen Weben zum automatisierten hat die Textilindustrie komplett verändert. Das gleiche wollen wir jetzt mit der Simulationsindustrie erreichen“, sagt Sebastian Desand, CEO von Adaptive Simulations.

Zusammengefasst bietet die Lösung von Adaptive Simulations folgende Vorteile:


Verkürzung der Produktgestaltungs- und damit Produkteinführungszeiten
Erhöhung der Genauigkeit und Verlässlichkeit von Strömungssimulationen
Verringerung der Kosten von Strömungssimulationen um rund 70 Prozent
Vereinfachung von Simulationen und Verfügbarkeit für jedermann


Dr. Gert Köhler, Managing Partner bei Creathor Venture, kommentiert: „Wir sind von Adaptive Simulations’ innovativer Lösung überzeugt und sehen großes Potential in der Automatisierung von Strömungssimulationen für verschiedenste Industrien. Wir sehen einen Marktbedarf für Effektivität im Designprozess bei gleichzeitig höchster Genauigkeit und Leistungsfähigkeit. Das Team hinter Adaptive Simulations ist bestens aufgestellt, dieses Bedürfnis zu befriedigen und Vorreiter im Markt für Simulations-Software zu werden. Mit diesem Investment stärken wir auch weiter unser Commitment in europäische Deep-Tech-Unternehmen.“

Über Adaptive Simulations

Adaptive Simulations, gegründet im Januar 2015, ist ein Deep-Tech-Startup, das auf der Basis von Spitzenforschung vollautomatisierte Simulationen anbietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stockholm/Schweden, bietet seine Cloud-basierte Lösung aber weltweit an. Weitere Informationen können unter www.adaptivesimulations.com eingesehen werden. Bilder des Teams sowie Logos gibt es auf Dropbox.

Creathor Venture Management GmbH

Creathor Venture investiert als führende paneuropäische Venture Capital Gesellschaft in technologieorientierte, wachstumsstarke Unternehmen und Unternehmer. Im Fokus sind insbesondere die Bereiche Mobile, Digitale Medien, Cloud-Technologie, Artificial Intelligence, Internet of Things, Sharing Economy, FinTech. Im Bereich Life Science sind es Präzisionsmedizin, Plattformtechnologien, Medizintechnik und digitales Gesundheitswesen. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich und Skandinavien. Das Portfolio von derzeit über 30 Unternehmen wird von einem Team von 19 Mitarbeitern aktiv beim Firmenaufbau, -wachstum und der Internationalisierung unterstützt. Das Managementteam besteht aus Dr. Gert Köhler, Karlheinz Schmelig und Cédric Köhler. Es investiert seit über 30 Jahren erfolgreich in junge Startup-Unternehmen. In dieser Zeit hat das Team über 200 Technologieunternehmen erfolgreich aufgebaut, über 20 Unternehmen an internationale Börsen geführt und erzielte dabei als Lead-Investor, sowohl für die finanzierten Unternehmer als auch für die eigenen Fondsinvestoren, außerordentlich gute Ergebnisse. Creathor Venture managt derzeit ein Fondsvolumen von über 220 Mio. Euro und hat vier Büros in Bad Homburg (Frankfurt), Tutzing (München), Zürich und Stockholm. Das Management unterstreicht als größter Fondsinvestor Creathors seine unternehmerische Ausrichtung. Weitere Informationen über Creathor Venture können auf www.creathor.com abgerufen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.