Führende Branchenzeitung der Autoindustrie

(PresseBox) ( Oberpfaffenhofen, )
Die Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche erscheint seit mehr als fünf Jahren in Deutschland. Das Blatt wurde in kürzester Zeit nicht nur zu einem der erfolgreichsten Newcomer im Verlagsgeschäft, sondern auch zur meistzitierten Branchenzeitung. In der Autobranche gilt die im Zwei-Wochen-Rhythmus erscheinende Zeitschrift als eine der wichtigsten Informationsquellen von Automobilherstellern, Zulieferern und Händlern. "Von Pflichtlektüre sprechen die einen, von Institution die anderen. Das zeigt, dass wir die Nische getroffen haben. Unser Konzept ist in kürzester Zeit voll aufgegangen", sagt Herausgeber Helmut Kluger.

Automobilwoche berichtet über die aktuellsten Nachrichten der Branche, über Wettbewerber, Zulieferer und Kunden. Reporter decken das gesamte Themenspektrum von der Produktentwicklung über Teile- und Systemproduktion bis hin zu Verkauf und Marketing ab. Mit ihren Exklusivgeschichten prägt die Automobilwoche die Branche.

Die bislang erreichten Erfolge und Auszeichnungen sind ein Beleg für den ständigen Wachstumskurs. Die Automobilwoche rangiert als einziger B to B-Titel unter auflagenstärkeren Wirtschaftsmagazinen im Zitate-Ranking des Bonner Media Tenor regelmäßig auf den vorderen Plätzen. Der Verband der deutschen Fachpresse kürte die Automobilwoche 2005 zur Fachzeitschrift des Jahres. 2006 erhielt die Automobilwoche beim renommierten europäischen Zeitungswettbewerb "European Newspaper Award" einen "Award of Excellence" für das herausragende Design der Sonderausgabe Edition Sport.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.