PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239361 (CPG Finance Systems GmbH)
  • CPG Finance Systems GmbH
  • Landsberger Straße 110
  • 80339 München
  • http://www.cpg.de

Neue Standards für die Kommunikation mit der Bundesbank

(PresseBox) (München , ) Nachdem seit 28.01.2008 SEPA-Zahlungen nur über SWIFTNet FileAct oder über EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) eingereicht werden können, wird auch die Elektronische Öffnung der Bundesbank auf diese modernen Kommunikationsverfahren umgestellt. Während SWIFTNet FileAct als Kommunikationsweg bereits seit dem 9.1.2006 von der Bundesbank angeboten wird, ist EBICS ein vollkommen neuer Zugangsweg. Die bankseitige Verpflichtung zur Unterstützung des EBICS-Standards besteht seit dem 01.01.2008, die zur Unterstützung des bisherigen FTAM-Verfahrens erlischt hingegen zum 31.12.2010. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Banken und öffentliche Kassen, die nicht SWIFT-Teilnehmer sind, ihre Zahlungen über EBICS abwickeln. EBICS ist ein vom Zentralen Kreditausschuss (ZKA) entwickelter multi-bankfähiger Standard für die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet (näheres unter http://www.ebics-zka.de). Das grund-sätzliche Konzept des bisherigen FTAM-Standards, der den Datei-austausch in Standardformaten mit den bewährten Sicherheits-verfahren für die Elektronische Unterschrift und der Verschlüsselung von Auftrags-daten bleibt erhalten. Neu ist die erhöhte Sicherheit durch mehr Signaturen als bisher. Neben der Authentifikationssignatur und der Unterschrift bei jeder Einreichung ist eine doppelte Verschlüsselung (ZKA-Verschlüsselung und TLS- (SSL-)Verschlüsselung) zwingend vor-geschrieben. Alle Daten werden in einen XML-Container eingebettet und über HTTPS versandt.

Durch die Nutzung moderner Technologien sowie die verpflichtende ZIP-Komprimierung können schnelle Internetverbindungen genutzt werden und die Bandbreite der Übertragung erhöht sich.

Mit EBICS gibt es damit in Deutschland einen Standard für alle Kreditinstitute und Kunden, der gute Chancen hat, sich zu einem europäischen Standard weiterzuentwickeln. Die französischen Banken haben mit dem deutschen ZKA bereits ein Kooperationsabkommen zur gemeinsamen Nutzung des EBICS-Standards geschlossen. (weitere In-formationen unter www.zka-online.de).

Dementsprechend müssen z.B. die öffentlichen Kassen in Deutschland, die zur Bundesbank in einem Kunde-Bank-Verhältnis stehen, in Zukunft den EBICS-Standard zur Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs nutzen.

Für die CPG Finance Systems ist es eine Selbstverständlichkeit, zu den Vorreitern bei dem Umstieg auf diesen neuen Kommunikationsstandard zu gehören. Dies wird daran deutlich, dass ein- CPG-Kunde, eine der großen öffentlichen Kassen in Deutschland, zu den ersten gehört, die ab nächster Woche am EMZ und am Hausbankverfahren der Bundesbank über EBICS teilnehmen wird.

CBPay in den Vereinigten Staaten im Einsatz

Unser Kunde Service Credit Union nutzt die Software CBPay seit neuestem nicht nur an seinen Standorten in Deutschland, sondern auch in seinen heimatlichen Filialen in New Hampshire, USA. Durch die Möglichkeit, auf CBPay zuzugreifen, können die Mitarbeiter in den amerikanischen Filialen ihren Kunden schnell und umfassend Auskunft über den Stand ihrer weltweiten Zahlungen geben.

Erweiterung CBPay um Auslandszahlungsverkehr

CBPay wurde um die Funktionalität Auslandzahlungsverkehr erweitert. CPG und die KORDOBA GmbH beschlossen mit ihrem gemeinsamen Kunden, der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG, die bisherig im Einsatz befindliche Lösung für den Auslandszahlungsverkehr in einer neuen CBPay-Version 3.4 abzubilden. Das Produkt deckt alle für die Bank relevanten Funktionalitäten hinsichtlich des Auslandszahlungsverkehrs ab. Es beinhaltet unter anderem Währungszahlungen, die Einführung von Daueraufträgen für grenz-überschreitende Zahlungen, die Online- Nutzung von Kunden- und Kontendaten aus dem KORDOBA Core-Banking System K-CORE24 sowie die Erweiterung von Kundenmitteilungen. Dieses neueste Projekt in der langjährigen erfolgreichen Produktpartnerschaft zwischen der KORDOBA GmbH und der CPG Finance Systems GmbH ist nun erfolgreich beendet worden und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG geht mit der neuen CBPay Version 3.4 Anfang März in den Produktivbetrieb.

Termine

SEPA Credit Transfer Version 3.2

Seit Februar 2009 gilt für SEPA-Überweisungen die neue Version 3.2 des SEPA Credit Transfer Scheme Rulebook. Neben neuen Return Codes wie z.B. TM01 für "File received after Cut-off Time" und den optionalen Feldern für "Ultimate Debtor" bzw. "Ultimat Creditor" gibt es ein neues Feld "Purpose Codes". Dort können dann ähnlich wie im bekannten DTA-Format Textschlüssel eingetragen werden, die etwa eine Gehaltszahlung kennzeichnen. Die Änderungen haben wir selbst-verständlich rechtzeitig implementiert und unseren Kunden zur Verfügung gestellt.

CPG- Kundenworkshop 2009

Nach dem positiven Echo über unsere letzten Kundenworkshops werden wir am 04. März unsere Kunden wieder in das Best Western Hotel Hamburg International einladen. Themenschwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung wird die SEPA Direct Debit (SDD) sein. Wir hoffen, dass diese Veranstaltung genauso erfolgreich wird, wie es die letztjährige war und freuen uns darauf, unsere Kunden und Interessenten in Hamburg begrüßen zu dürfen.