Mit Typo3 flott ins Netz

Cortocom und Grafixinmotion realisieren Web-Auftritt für „K-Club“

(PresseBox) ( Diedorf/Fischach, )
Für den Internet-Auftritt des Zeitschriftenportals K-Club
(www.k-club-mag.de), einem neuen General-Interest-Magazin
aus dem Attic Futura-Verlag für Kinder von sieben bis zwölf
Jahren, haben Cortocom und Grafixinmotion ein eigenständiges
grafisches Konzept entwickelt und umgesetzt. Der Anbieter
von individuellen IT-Lösungen Cortocom aus Diedorf übernahm
die Programmierung der Webseiten-Funktionen sowie die
Umsetzung des Projekts mit Typo3, dem marktführenden
Open-Source Content Management System (CMS). Für das Design
des Internet-Auftritts zeichnet Grafixinmotion aus Fischach
verantwortlich.

Mithilfe der Open-Source-Lösung Typo3 hat Cortocom für das
neue Kindermagazin eine Internetpräsenz geschaffen, die von
den Redakteuren selbst gewartet und nach Bedarf verändert
werden kann. So können problemlos neue Seiten angelegt und
automatisch verlinkt werden. Dafür erhielten die Redakteure
eine spezielle Schulung von Cortocom, die auch Support- und
Hosting-Dienstleistungen wie das Aufsetzen eines dedizierten
Servers inklusive Wartung übernehmen. Nach einer sehr kurzen
Projektlaufzeit von nur vier Wochen für die erste Stufe ging
der Web-Auftritt Mitte Januar ans Netz.

Cortocom verfügt über sehr gutes Know-how im Bereich
Typo3-Programmierung. Das Konzept der Webseite erforderte
eine aufwändige grafische Umsetzung, die viele Anpassungen
am Content-Management-System erforderten. Insbesondere kamen
die Funktionen der dynamischen Bilderzeugung von Typo3
verstärkt zum Einsatz. Durch die Nutzung der
Open-Source-Lösung konnte dem Verlag ein Preisvorteil von
etwa 15.000 Euro im Vergleich zum Einsatz kommerzieller
Lösungen im Verlagsbereich weiter gegeben werden. Ein
weiterer Preisvorteil konnte aufgrund der schlanken
Strukturen der beiden beteiligten Firmen Cortocom und
Grafixinmotion erzielt werden. „Durch die Umsetzung des
Projekts konnten wir zeigen, dass Typo3 auch für Projekte
dieser Größenordnung geeignet ist“, erklärt Jörg Müller,
Geschäftsführer von Cortocom.

Mit Typo3 ist die Erstellung vieler interaktiver Funktionen
möglich, die in Zukunft stufenweise stark ausgebaut werden
sollen. Die erste Stufe enthält die Funktionen
Mitgliederbereich, Newsletter, Umfragen, Gewinnspiele,
Online-Spiele, direkte Kontaktaufnahme mit der Redaktion,
Ratespiele, E-Cards und Gästebuch. Der Kernpunkt der
Webseite ist ein geschlossener Benutzerbereich, der die
kostenlose Anmeldung zur K-Club-Community erfordert, um alle
Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können. Die Webseite
ist ein wichtiger Bestandteil des Magazin-Konzepts und soll
künftig einige Millionen Page Impressions pro Monat
erreichen.

Cortocom hat bereits den Internet-Auftritt für den Verlag
Attic Futura aus München erstellt (www.atticfutura.de). Für
die Durchführung des Projekts haben die beiden Unternehmen
eine strategische Partnerschaft geschlossen. Weitere
Projekte innerhalb des Verlags sollen in Kürze folgen.


K-Club-Magazin:
Das K-Club-Magazin ist ein auf dem deutschen
Zeitschriftenmarkt bisher einzigartiges Magazin für Kinder
von sieben bis zwölf Jahren aus dem Attic Futura-Verlag aus
München. Es handelt sich um das erste General Interest &
Lifestyle-Magazin für diese Altersgruppe. Mit einer Auflage
von 250.000 startete im Januar die erste Ausgabe der
monatlich erscheinenden Zeitschrift. Enthalten sind
zahlreiche Rubriken wie Wissenswertes für Kids, Stars & Co.,
Newsflash, Videos, Tipps & Tricks, Comics, Reportagen, Kid’s
Kitchen, Gewinnspiele und vieles mehr. Näheres unter:
www.atticfutura.de

grafixinmotion:
Das in Fischach ansässige Unternehmen wurde 1992 von Norbert
Klinger gegründet. Grafixinmotion entwickelt grafische
Konzepte und realisiert die Gestaltung von Print- und
Online-Medien, 3D-Animation, Multimedia, Messegestaltung
sowie Schulung und Training in Design-technisch relevanten
Programmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.