PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585363 (Cortal Consors S.A.)
  • Cortal Consors S.A.
  • Bahnhofstraße 55
  • 90402 Nürnberg
  • https://www.cortalconsors.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Althoff
  • +49 (911) 369-1709

Anleger im Angstmodus: Furcht vor Inflation bestimmt Anlageverhalten

(PresseBox) (Nürnberg, ) Entscheidungen in Sachen Geldanlage werden momentan stark aus dem Bauch heraus getroffen. Physische Rohstoffe als Krisenwährung stehen hoch im Kurs, Immobilien haben nach wie vor Konjunktur und qualitative Bankberatung schafft Sicherheit. Klare Verlierer sind Bundesanleihen angesichts der sehr geringen Renditeaussichten. Trotz Bedenken vor Kaufkraftminderung sind aber auch inflationsindexierte Anleihen nicht erste Wahl - nur knapp ein Viertel der Berater geben an, dass die Kunden diese anfragen. Das hat das aktuelle Vermögensbarometer von Cortal Consors ergeben, bei dem die Vermögensberater der Direktbank zum aktuellen Verhalten der Kunden befragt wurden.

Trotz der großen Verunsicherung durch die Volatilität in den Märkten und eigener Unsicherheitsempfindungen herrscht generell kein Anlegerstreik. Nur sechs Prozent der Berater geben an, dass das Geld verstärkt für den Konsum ausgegeben wird. Nach wie vor erfreuen sich physische Edelmetalle großer Beliebtheit: Sowohl Gold als auch der "kleine Bruder" Silber sind bei den Anlegern begehrt - das geben jeweils ca. 48 Prozent (Gold) sowie ca. 26 Prozent (Silber) der Vermögensberater an. Absoluter Evergreen bleiben aber die Immobilien. Über Zweidritteln der Berater geben an, dass diese Sachanlage ein interessantes Thema für ihre Kunden ist.

Passiv aber nicht defensiv

Die Unsicherheit der Anleger wird zwar durch das aktuelle Vermögensbarometer bestätigt, trotzdem flüchten die Anleger aber nicht in defensive und sicherheitsorientierte Anlagen, wie zum Beispiel die Bundesanleihe. Die gemeinhin als sicherer Hafen geltende Obligation erfreut sich bei den Privatanlegern laut Umfrage keinerlei Beliebtheit. Nicht ein einziger der Berater gab an, dass seine Kunden Investitionen in Bundespapiere suchten. Im Gegensatz dazu stehen hoch verzinste Anleihen bei den Anlegern eher im Fokus. Obwohl ein erhöhter Zinssatz auch immer das Risiko der Anleihe ausdrückt, haben höher verzinste Europäische Staatsanleihen ihren Schrecken verloren (36,6%). Auch High Yield Unternehmensanleihen sind laut den Beratern eine echte Option. Ebenso stehen auch vermögensverwaltende Fonds (23,8%) und Rohstoffinvestments (19,3%) im Fokus.

Die Mischung macht's

Die beste Strategie, sein Depot gegen Unwägbarkeiten an den Börsen bestmöglich abzusichern, ist laut 48 Prozent der Berater der Wertpapier-Mix. Es sollte grundsätzlich im Hinblick auf Anlageklassen und Anlageprodukte diversifiziert werden. Dabei stehen Sachwerte wie Aktien und Immobilien im Fokus, aber auch Fonds werden bei etwa der Hälfte der Berater angefragt.

Der Angst mit Beratung begegnen

Das persönliche Beratungsgespräch mit den Kunden gibt mehr Sicherheit: 47 Prozent der befragten Vermögensberater geben an, dass ihre Kunden Beratungsbedarf haben und das Gespräch aktiv suchen.

BNP Paribas (www.bnpparibas.com) ist mit fast 200.000 Mitarbeitern in 80 Ländern vertreten, davon arbeiten mehr als 150.000 in Europa. Die Gruppe belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Retail Banking, Investment Solutions und Corporate & Investment Banking Schlüsselpositionen. In Europa hat sie vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg). Bei Konsumentenkrediten ist BNP Paribas Personal Finance Marktführer. Derzeit baut BNP Paribas ihr Geschäftsmodell einer integrierten Privatkundenbank in den Mittelmeerländern, in der Türkei und in Osteuropa aus und verfügt zudem über ein umfangreiches Netzwerk im Westen der USA. Im Corporate & Investment Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe Spitzenpositionen in Europa, hat eine starke Präsenz in Amerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum in Asien.

Cortal Consors S.A.

Cortal Consors, ein Unternehmen von BNP Paribas, ist eine der führenden Anlagebanken für die private Geldanlage und Online-Trading in Europa. Mit einem umfassenden Produktportfolio und einem breiten Angebot an Dienstleistungen betreut Cortal Consors über diverse Vertriebskanäle mehr als eine Million Kunden. Im Rahmen des Geschäftsbereichs Domestic Markets ist Cortal Consors, vertreten in Deutschland, Frankreich und Spanien, Teil der Einheit BNP Paribas Personal Investors, zu der auch die Investmentunternehmen B*capital und Portzamparc sowie Geojit BNP Paribas, ein führender Broker im indischen Markt, gehören.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.