COR&FJA AG verschiebt Vorlage des Jahresabschlusses 2013

(PresseBox) ( Leinfelden-Echterdingen, )
Die COR&FJA AG wird die Vorlage des Einzel- und des Konzernabschlusses 2013 um eine kurze Frist verschieben. Die Aufsichtsratssitzung zur Feststellung des Jahresabschlusses und zur Billigung des Konzernabschlusses soll nun am 15. Mai 2014 stattfinden und direkt im Anschluss daran die Veröffentlichung erfolgen.

Hintergrund der Verschiebung ist insbesondere die aufwändige Aufstellung des Jahresabschlusses 2013 der ehemaligen Banking-Tochtergesellschaft, deren Verkauf Mitte Februar 2014 abgeschlossen wurde. Die Aufstellung dieses Abschlusses sowie die damit verbundenen Prüfungstätigkeiten des Abschlussprüfers haben deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen als vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.