Malmeister trägt dicke Farbe auf

Corel Painter ist der Kunstmaler unter den Grafik-Programmen. Version 2018 bietet noch mehr neue Malwerkzeuge und 3D-ähnliche Funktionen. Viel Liebe am kreativen Detail zeichnet den Malkünstler aus: Die neue Dicke Farbe lässt sich einritzen, schaben und m

Ottawa, Kanada/München, (PresseBox) - Painter 2018, die neueste Version des Referenzprogramms für realitätsnahe Mal- und Zeichenergebnisse am PC und Mac, richtet sich an digitale und traditionelle Künstler. Innovative neue Funktionen wie Dicke Farbe, die 2,5-D-Strukturmalwerkzeuge und die Textursynthese steigern den Realismus der Anwendung. Sie zeigen erneut, warum Painter der Maßstab ist, an dem sich alle anderen Digitalkunst-Programme messen lassen müssen.

„Um in einer digitalen Umgebung Kunst zu erstellen, benötigt man Zugriff auf den richtigen Satz Werkzeuge, der es einem erlaubt, seine einzigartigen Visionen unbehindert umzusetzen“, sagt Chris Pierce, Produktmanager für Digital Arts bei Corel. „Mit Painter 2018 haben wir die Grenzen des Möglichen in der digitalen Kunst einmal mehr verschoben, um den Arbeitsablauf professioneller Künstler, unabhängig von ihrer Stilrichtung oder ihrer Branche, weiter zu verbessern.“

Die neuen Funktionen in Painter 2018 bieten insbesondere Künstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Videospiele, Filme, Comics, Manga, Fotografie und Illustration bisher ungekannte Gestaltungsmöglichkeiten. Zu den wichtigsten neuen Funktionen zählen:


Dicke Farbe: Pastöse Medien, die Painter in Schichten auftragen, verstreichen, einritzen, schaben und mischen kann, bieten ein einzigartiges digitales Malerlebnis. Borstenpinsel lassen sich über den Druck, die Neigung und die Drehung des Eingabestifts steuern. Malspachteln sorgen für organische Striche.
2,5-D-Strukturmalwerkzeuge: Die beeindruckenden 2,5-D-Strukturmalwerkzeuge tragen Farben auf, die sich von der Leinwand abheben. Zudem ist es möglich, 2D-Renderings in 3D-Modelle zu importieren und mithilfe der Quellmischung dicke Schuppen, Poren oder genoppte Strukturen aufzutragen.
Textursynthese: Anhand eines kleinen Musters lassen sich im Handumdrehen einzigartige, lebhafte Strukturen erstellen. Dazu ist lediglich ein Bereich einer Struktur zu erfassen und zu synthetisieren. Dieser lässt sich in einem größeren Maßstab unter Beibehaltung aller visuellen Elemente der ursprünglichen Auswahl reproduzieren.
Klonfunktionen: Painter 2018 erstellt Collagen und bearbeitet Fotokunstwerke leichter als zuvor. Klonursprünge lassen sich selbst erstellen oder importieren und die Größe des Klonursprungs lässt sich schnell und einfach anpassen. Es ist nun auch möglich, transparente Klonursprünge zu verwenden, die sich harmonisch in die Bildkomposition einfügen.
Auswahlmalwerkzeuge: Beim neuen Auswahlmalwerkzeug lassen sich die Malwerkzeugformen individuell anpassen, um die Auswahlbereiche schnell, zuverlässig und präzise zu vergrößern oder zu verkleinern. Benutzerdefinierte Malwerkzeuge können gespeichert und in späteren Werken wiederverwendet werden.
Strukturfüllung: Die Arbeitsfläche kann Painter blitzschnell mit spektakulären Strukturen füllen. Eine ganze Strukturbibliothek wartet darauf, mithilfe des Füllwerkzeugs oder des neuen Menüs Fülleffekt künstlerisch auf die Leinwand übertragen zu werden.
Zufällige Drehung der Körnung: Wenn Anwender(innen) ein Malwerkzeug mit Körnung benutzen und die zufällige Körnungsdrehung aktiviert ist, dreht Painter die Körnung bei jedem Strich leicht. Dies sorgt für ein natürlicheres und organischeres Aussehen.
Integrierte Inhalte: Die neue Natural-Media-Malwerkzeugbibliothek gestattet den schnellen Zugriff auf Malwerkzeuge, die traditionelle Medien nachahmen. In der Strukturbibliothek befinden sich viele neue Strukturen, um Kunstwerke zu bereichern. Wer wissen will, welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten Painter 2018 bietet, muss nur 2018 ins Suchfenster der Malwerkzeugbibliothek eingeben.


Hinzu kommen wichtige Detailverbesserungen. So sind die von den Künstlern so geschätzten Malwerkzeuge, die Verzerren- und Flüssigkeitstechnologien verwenden, nun noch vielseitiger geworden. Mit dem beliebten Sargent-Pinsel können Anwender(innen) auf einer leeren Ebene malen und die Farben mit den darunterliegenden Pinselstrichen vermischen.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Painter 2018 läuft unter Windows sowie unter Mac OS. Er ist für 424,95 Euro (ca. 460 CHF) in Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und traditionellem Chinesisch erhältlich. Registrierte Besitzer einer Vorversion erhalten Painter 2018 zum Upgrade-Preis von 218,95 Euro (ca. 240 CHF). Für Unternehmen und Bildungseinrichtungen sind Mengenlizenzen verfügbar. (Alle Preise inklusive MwSt.)

Details der Betriebssystem- und Hardware-Voraussetzungen, die kostenlose 30-tägige Testversion sowie die Download-Version befinden sich unter: www.painterartist.com

Austausch über Social Media

Wer will, knüpft auf www.facebook.com/corelpainter Kontakt mit anderen Nutzern von Painter, folgt unter @CorelPainter den Aktualisierungen auf Twitter und entdeckt neue Techniken im Corel Discovery Center unter http://learn.corel.com. Anregende Painter Tutorials stehen auf YouTube bereit.

Corel GmbH

Corel ist eines der weltweiten Top-Unternehmen im Softwarebereich und bietet einige der bekanntesten Grafik-, Produktivitäts- und Digitalmedien-Produkte der Branche an. Corel hat sich einen Namen für innovative Softwareprodukte gemacht, die einfach zu erlernen und zu benutzen sind. Das Ziel der weltweit tätigen Softwareschmiede ist es, Anwendern zu helfen, neue kreative Möglichkeiten zu entdecken und produktiver zu arbeiten. Zur Produktpalette von Corel zählen CorelDRAW Graphics Suite, Corel Painter®, Corel®PaintShop Pro, Corel VideoStudio®, MindManager®, Pinnacle Studio™, ReviverSoft®, Roxio Creator®, Roxio ToastTM und WinZip®. Weitere Informationen zur Corel Corporation finden Sie auf: www.corel.com

Painter eröffnet Künstlern - von Neueinsteigern bis zu erfahrenen Kreativprofis - unbegrenzt viele digitale Gestaltungsmöglichkeiten. Die Painter-Produktreihe umfasst zudem das komplette Kunstatelier für zu Hause, Painter®EssentialsTM, das Partikel-Malwerkzeug-Plugin für Programme, die die Photoshop-Plug-in-Schnittstelle nutzen, ParticleShop™, CorelDRAW® und PaintShop® Pro sowie mobile Apps, die es ermöglichen, auch unterwegs digitale Kunst zu erstellen.

© 2017 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel-Logo, das Corel-Ballon-Logo, VideoStudio, CorelDRAW, FastFlick, Painter, PaintShop, Pinnacle Studio, Roxio Creator, Toast, WordPerfect und WinZip sind in Kanada, den USA und anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Patente: http://www.corel.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.