Managed Services als Krisenprävention: Controlware unterstützt Kunden bei der Auslagerung ihres IT-Betriebs

(PresseBox) ( Dietzenbach, )
Zum Schutz vor Ansteckung oder aus Quarantäne-Gründen lassen derzeit zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten. Zusätzlich fallen Mitarbeiter krankheitsbedingt oder durch notwendige Kinderbetreuung kurzfristig aus. Weitere Einschränkungen der Mitarbeiterverfügbarkeit könnten noch folgen. Vor allem der Mittelstand mit meist kleinen IT-Abteilungen wäre davon besonders betroffen. IT-Verantwortliche müssen daher unabhängig von personellen Ressourcen den Betrieb aufrechterhalten. Unternehmen, die frühzeitig IT-Betriebsaufgaben an spezialisierte Unternehmen wie Controlware ausgelagert haben, sind dabei im Vorteil. 

„Zwar sind wir, wie alle Unternehmen, ebenfalls von der aktuellen Situation betroffen, allerdings können wir als Systemintegrator und Managed Service Provider aufgrund unserer umfangreichen Betriebsmannschaft von über 120 IT-Experten flexibel reagieren und unsere Services weiterhin sicherstellen, selbst wenn einzelne Mitarbeiter oder Teams nicht mehr zur Verfügung stehen würden“, erklärt Frank Melber, Leiter des zentralen Customer Service Centers in Dietzenbach. „Zudem haben wir unsere Möglichkeiten zur Arbeit aus sicheren, separierten Umgebungen deutlich ausgebaut und erbringen aktuell große Teile unserer Betriebsleistungen von dort, und zwar unter Einhaltung der gleichen hohen Sicherheitsstandards wie in unserem Customer Service Center.“

Bei den Service-Leistungen von Controlware handelt es sich schwerpunktmäßig um die Überwachung und den Betrieb von kundeneigenen IT-Infrastrukturen in den Bereichen Netzwerk, IT-Sicherheit und Rechenzentren sowie für Cloud-Umgebungen. Hinzu kommen Services zur Abwehr von Cyber-Gefahren. Denn neben realen Viren wie Corona gefährden auch „virtuelle Viren“ weiterhin die IT-Infrastrukturen der Unternehmen. 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.controlware.de/services/managed-services.html.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.