Neu: Integrierbare Kupferkerne und montierte Lüftereinheiten

embedded world

(PresseBox) ( Nettetal, )
Optional einsetzbare Kupferkerne und ab Werk installierte Lüftereinheiten für Industriecomputer (IPC) und Embedded-Systeme sind die Neuheiten, welche die Contrinex GmbH vom 26. bis 28. Februar 2013 auf der embedded world in Nürnberg vorstellt.

Kühllösungen für IPC und Embedded-Systeme müssen mit der kontinuierlich steigenden Leistungsdichte der Prozessoren standhalten. Daher entwickelte Contrinex jetzt eine optionale Ergänzung für die Prozessorkühlung: Direkt am Hot Spot installierbare Kupferkerne leiten die entstehende Wärme noch besser und schneller ab. Sie sichern damit zuverlässig die korrekte Funktion der Systeme und deren lange Lebensdauer.

Eine weitere Neuerung sind ab Werk montierte Lüftereinheiten. Sie erzeugen forcierte Luftbewegungen und steigern so die Effektivität der Kühlung bei allen Anwendungen, die eine Lüfterkühlung verlangen.

Als Spezialist für Kühllösungen entwickelt Contrinex maßgeschneiderte und je nach Anforderung aktive oder passive Bauteile für die Kühlung von IPC und Embedded-Systeme. Durch gezielte Optimierung, zum Teil mithilfe thermischer Simulation, erzielen die Kühlkörper-Spezialisten einen Großteil ihres Geschäfts mit projekt- und applikationsspezifischen Produkten. Die Angebotspalette der CNC-gefertigten Kühlkörper für industrielle Computeranwendungen umfasst neben DC-, AC- und industriellen Lüftern auch CPU-Kühler für Intel- und AMD-Prozessoren sowie Flüssigkeitskühlkörper mit Heatpipes und wahlweise löt-, clip- oder schraubbare Leiterplattenkühler in Form von Finger-, Aufsteck- oder Kleinkühlkörpern. Sie sind einfach an den Transistoren zu befestigen und für alle gängigen Halbleitergehäuse lieferbar. Flächen, die aus applikationstechnischen Gründen isoliert sein müssen, lassen sich bereits ab Werk integrieren.

Überzeugen Sie sich davon bei einem Besuch des Contrinex-Stands in Halle 1/1-131 auf der embedded world 2013. Christa Terporten und Georg Laskowsky stehen Ihnen dort vom 26. bis 28. Februar 2013 gern für Ihre Fragen zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.