Spanplattenschraube fischer Power-Fast II für schnelle und flexible Verarbeitung - jetzt bei Conrad Electronic erhältlich

(PresseBox) ( Hirschau, )
Die neue Power-Fast II Spanplattenschraube von fischer vereint technologisches Know-How mit höchster Designqualität. Ihre innovative Schraubengeometrie sorgt für eine schnelle, komfortable und flexible Montage mit deutlich reduziertem Spaltverhalten im Vergleich zu handelsüblichen Schrauben.

Conrad Electronic erweitert sein Sortiment um die innovativen und hochwertigen Spanplattenschrauben der Power-Fast II Serie von fischer. Die neuartige Schraubengeometrie der fischer Power-Fast II Serie bietet eine perfekte Lösung beim Einsatz in tragenden Holzkonstruktionen aus Nadel- und Vollholz, Brettschicht- und Brettsperrholz, Furnierschichtholz, verleimten Holzbauteilen und Holzwerkstoffplatten. Bei Metall-auf-Holz Verbindungen mit Winkeln, Metallbeschlägen oder Balkenschuhen liefert sie einen sauberen Abschluss mit geringeren Beschädigungen der Metalloberfläche. Bei der Anwendung im Dübel bewährt sich die Power-Fast II als Schraube mit geprüften Lasten in fischer Dübeln wie Duopower und UX, ohne dass dabei Sonderschrauben notwendig sind. Das gewährleistet einen sicheren Einsatz der Dübel.

Mit ihrer Hochleistungs-Wachsbeschichtung verringert die fischer Power-Fast II Spanplattenschraube das Einschraubdrehmoment. Sie erlaubt problemlos randnahes und achsendichtes Verschrauben. Ihre blau passivierte galvanische Verzinkung ist umweltverträglich, da sie keinerlei Anteile von Chrom VI enthält. Die neuen Antriebsgrößen der Power-Fast II verringern die Zahl der Bitwechsel im Bereich D3 bis D6 auf nur zwei Wechsel (D3,0 -> D3,5 und D5,0 -> D6,0). Das trägt zum komfortablen, flexiblen, effizienten und zeitsparenden Arbeiten bei.

Besonders vorteilhaft für Anwender ist die konstruktive Auslegung der Schraubenspitze mit drei Rippen für einen schnellen Anbiss mit Vorfräs-Effekt, was zu einem deutlich reduzierten Spaltverhalten führt. Die erhöhte Gewindesteigung reduziert die Einschraubzeit und trägt dadurch bei, dass die Montage insgesamt schneller vonstatten geht. Auch verringern die im Power-Fast II Design vorgesehenen Schaftfräsrippen in Verbindung mit der neuartigen Kernfräsgeometrie spürbar den Einschraubwiderstand, was die Akku-Laufzeiten der Schraubwerkzeuge deutlich verlängert. Das präzise Fräsen des Kernfräsers bewirkt ein gutes Herausarbeiten des Holzmehls. Außerdem sorgt die ausgeklügelte Unterkopfgeometrie mit optimiertem Doppelkonus und Frästaschen für ein geringeres Aufreißen der Oberflächen der Holzwerkstoffe und weniger Beschädigungen auf den Metallbauteilen. Das ergibt eine bessere Optik und Haptik der Bauteile.

"Unsere neue Spanplattenschraube Power-Fast II lässt sich für jegliche Holz-Holz- und Holz-Metall-Verbindungen als auch mit geprüften Lasten in Kunststoffdübeln einsetzen", sagt Sarah Lang, Leitung E-Commerce bei der fischer Deutschland Vertriebs GmbH. "Die Power-Fast II wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – nach dem „German Design Award“ hat unsere Schraube nun auch den Red Dot im „Red Dot Award: Product Design“ erhalten.”

"Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit diesem Sortiment von fischer eine äußerst vielseitige Serie an Spanplattenschrauben mit Durchmessern bis zu 6,0 mm, Voll- oder Teilgewinde, Ausstattung mit Senkkopf, Linsensenkkopf oder Pan Head mit Kreuzschlitz PZ oder Innenstern TX für den universellen Einsatz im professionellen Innenausbau anbieten können", erklärt Nicolas Schicker, Produktmanager bei Conrad Electronic. 

Weitere Informationen zum fischer Sortiment auf der Conrad Sourcing Platform erhalten Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.