Netzwerkschrank-Befestigungsmaterial 1 HE von Rittal zur schnellen Montage ohne Käfigmuttern und Spezialwerkzeug jetzt bei Conrad Business Supplies

Ermöglicht zeit- und kostensparende Fertigungsprozesse dank einfacher Handhabung

Hirschau, (PresseBox) - Conrad Business Supplies bietet ab sofort 19“ Netzwerkschrank-Befestigungsmaterial 1 HE von Rittal an. Der Fastener für 1 HE-Höheneinheiten von Rittal erlaubt die schnelle Verschraubung von Ausbaukomponenten in 19“-Netzwerk-Schränken (482,6 mm) ohne die Verwendung einzelner Käfigmuttern. Damit lassen sich die Komponenten ohne spezielles Werkzeug schnell einbauen. Das Befestigungsmaterial besteht aus einem vorbestückten 1 HE-Träger mit drei Käfigmuttern und einer Mittenbefestigung. Es entspricht damit dem Standard EIA 310.

Die Handhabung ist denkbar einfach. Zur Befestigung wird es einfach von der Innenseite aus auf die Profilschiene geschoben und eingerastet. Danach lassen sich die Einbaukomponenten mit M5-Schrauben fixieren. Eine integrierte Kontaktierung dient dem Potenzialausgleich.

Der Befestiger ist aus Stahl gefertigt und lässt sich einfach von der Profilschiene abziehen. Er ist mehrfach montierbar und wiederverwendbar. Alle Gehäuse des Rittal-Lieferprogramms sind innerhalb ihrer Toleranzen für den Einsatz der 19"-Fastener vorbereitet. Conrad Business Supplies liefert das Netzwerkschrank-Befestigungsmaterial zu Einheiten á 24 Stück.

„Diese neue Innovation von Rittal bietet eine professionelle Unterstützung von Arbeitsabläufen“, erklärt Martin Kredler, Head of Product Group IT-Installationstechnik. „Manuelle Arbeitsschritte werden reduziert und Zeit während der Montage eingespart.“

„Die direkte Integration dreier Käfigmuttern mit nur einem Klick innerhalb der Montageprofile spart Zeit und Nerven“, erklärt Jörg Thalheim, Produktmanager IT-Infrastruktur bei Rittal.

Ein Video zur Handhabung des Befestigungsmaterials finden Sie direkt bei den Produktinfos.

Zusätzlich bietet der Rittal Markenshop auf www.conrad.biz weitere Informationen zum gesamten Lösungsprogramm von Rittal.

Conrad Electronic SE

Seit 1923 steht das Oberpfälzer Familienunternehmen Conrad europaweit für Elektronik und Technik und agiert derzeit mit 17 eigenen Landesgesellschaften. Mit rund 750.000 Artikeln, 16 Millionen Business- und Endkunden und jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen ist Conrad heute einer der führenden Omnichannel-Anbieter.

Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen und Entwicklungskits, über Messtechnik, Automation, Kabel und Werkzeuge bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Eigenmarken.

Für Business-Kunden ist das Unternehmen neben den Filialen mit einem eigenen Online-Shop (www.conrad.biz), 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen, eProcurement-Lösungen, eigenem Außendienst sowie umfassenden PCB- und Produktservices ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine vom TÜV Nord nach DIN EN 61340-5-1 zertifizierte ESD-Abwicklung und einen neuen, modernen EPA-Bereich (Electrostatic Protected Area; "ESD-Schutzzone").

Privatkunden haben über conrad.de, B2C-Kataloge und die Filialen Zugriff auf das gesamte Sortiment und die umfassenden Serviceleistungen. Mit durchschnittlich 9 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.