PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 866701 (Conrad Electronic SE)
  • Conrad Electronic SE
  • Klaus-Conrad-Str. 1
  • 92240 Hirschau
  • http://www.conrad.biz
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Roth
  • +49 (9622) 3042-81

Conrad Business Supplies produziert mit über 2.800 Seiten das bisher größte gedruckte Nachschlagewerk für den Bereich Forschung & Entwicklung

(PresseBox) (Hirschau, ) Es ist die seitenstärkste Print-Auflage, die Conrad Business Supplies jemals veröffentlicht hat. In dem Hardcover-Buch finden Ingenieure, Entwickler, Forscher und Konstrukteure passende Bauteile, Kabel, Messtechnik und vieles mehr, um eigene Projekt-Ideen umzusetzen.

Conrad Business Supplies überrascht mit dem größten Nachschlagewerk aller Zeiten, speziell abgestimmt auf Forscher, Entwickler und alle, die nach geeigneten Bauteilen, Kabeln, Messtechnik und mehr Ausschau halten. Mit über 2.800 Seiten ist es die bisher größte veröffentlichte Print-Ausgabe in der ganzen Firmengeschichte. Der Hardcover-Umschlag macht aus dem umfangreichen Printexemplar ein Buch mit echtem Mehrwert. So ist selbst bei häufigem Nachschlagen der Inhalt geschützt vor Kratzern, Schmutz und Staub. Das Buch liegt gut in der Hand und bildet zusammen mit der conrad.biz mehr als 350.000 Bauelemente ab. Da Conrad als Omnichannel-Händler an die Verknüpfung aller Kanäle denkt, gibt es das Exemplar auch online als Blätterkatalog.

Stefan Fuchs, Vice President Business Supplies von Conrad Electronic, sagt dazu: “Innerhalb von fünf Monaten hat unser Redaktionsteam von Conrad ganze Arbeit geleistet und ein umfassendes Nachschlagewerk erstellt, das zum Beispiel für Forscher und Entwickler wertvolle Einblicke ins Produktsortiment von aktiven, passiven und elektromechanischen Bauelementen, Mess- und Netzgeräten, Kabel und Leitungen und noch viel mehr bietet. Wenn man bedenkt, dass wir mit dem Marketplace conrad.biz unser Sortiment in diesem Jahr rasant von 750.000 auf über 900.000 Artikel innerhalb kürzester Zeit erweitert haben, ist es nicht verwunderlich, dass sich unsere Produktbreite und -tiefe auch in einer deutlich angestiegenen Seitenzahl widerspiegelt.” Zum Vergleich: Der zuletzt erschienene umfangreichste Katalog von Conrad Business Supplies mit dem Titel “Stand der Technik” umfasste rund 2.100 Seiten.

In dem neuen gut gegliederten Nachschlagewerk wird jeder auf der Suche nach geeigneten Bauelementen schnell fündig: Egal, ob es darum geht, eine defekte Komponente zu ersetzen, oder eine komplexe Schaltung zu planen. Über 600 namhafte Hersteller von Bauelementen sind vertreten. Das Inhaltsverzeichnis schafft eine gute Übersicht zu den integrierten Produktsortimenten, die in aktive/passive/elektromechanische Bauelemente, Kabel/Leitungen, Mess-/Netzgeräte, Werkstatt/Arbeitsplatz gegliedert sind.

Eines der innovativen Highlight-Produkte aus dem neuen Nachschlagewerk ist das digitale Speicher Oszilloskop DSO-6102 WIFI von VOLTCRAFT. Dieses ist gut geeignet für Messungen im Labor, in Entwicklungsabteilungen oder auch für Serviceaufgaben. Was die Anwendung besonders einfach und modern macht, ist der Touchscreen direkt am Bildschirm. Durch Verschieben oder Zoomen reagiert das Oszilloskop ebenso intuitiv wie ein Smartphone oder Tablet. So lassen sich Einstellungen ganz unkompliziert vornehmen. Auch das Dokumentieren der Daten ist denkbar simpel: Alle Messergebnisse und Bildschirminhalte können über USB, Netzwerk oder Wireless LAN zum PC übertragen.

Wer auf der Suche nach weiteren Technik Lösungen ist, sollte sich ein wenig Zeit nehmen, um viele weitere Produkte im Nachschlagewerk von Conrad Business Supplies selbst zu entdecken. Und wer “Mein Buch. Forschung & Entwicklung 2017/18) selbst einmal in den Händen halten möchte, kann hier das kostenlose Nachschlagewerk direkt bestellen. Eine Übersicht zu weiteren Katalogen, die Einblicke in die Welt der Technik geben, gibt es hier.

Alle Infos im Blick:


Nachschlagewerk im Hardcover mit über 2.800 Seiten für Forschung&Entwicklung
Aktive, passive und elektromechanische Bauelemente, passende Tools und Zubehör
Produkt Services, wie z. B. PCB-Services oder 3D-Druckservices
Individuelle eProcurement-Services

Conrad Electronic SE

Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik. Mit über 900.000 Artikeln für Businesskunden auf dem Marketplace conrad.biz, rund 750.000 Artikeln für Privatkunden im Online-Shop conrad.de, 16 Millionen End- und Geschäftskunden sowie jährlich über 14 Millionen Besuchern in den deutschlandweit 25 Filialen ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz in Bayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für Technik.

Für Businesskunden ist das Unternehmen mit dem Marketplace conrad.biz sowie Filialen vor Ort, 24-Stunden-Standard-Lieferung, eKatalogen, eProcurement-Lösungen, einem eigenen Außendienst sowie umfassenden PCB- und Produktservices ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine vom TÜV Nord nach DIN EN 61340-5-1 zertifizierte ESD-Abwicklung und einen modernen EPA-Bereich, der den hoch professionellen Umgang mit elektrostatisch gefährdeten Bauelementen zeigt. Das Sortiment erweitert sich ständig und umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen über Messtechnik bis hin zu Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende Auswahl an Produkten führender Hersteller und starker Marken wie VOLTCRAFT, renkforce, C-Control, Polarlite, Reely, Speaka Professional, sygonix oder TOOLCRAFT. Für Privatkunden gehört conrad.de mit durchschnittlich 9 Millionen Visits im Monat seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.