Conrad Business Supplies bietet ein großes Sortiment an Lasermodulen: Der Weg zum Wunschlaser

Individuelle Spezifikationen für Industrie, Medizintechnik, Gewerbe oder Forschung einfach online konfigurieren: parametrische Laserfinder-Suche

(PresseBox) ( Hirschau, )
Der Trend in der Industrie geht immer mehr in Richtung Automatisierung und Digitalisierung. Denn das Ziel ist es, Prozesse zunehmend zu vereinfachen. Conrad Business Supplies bietet hierzu ein großes Sortiment an Industrielasern von Picotronic. Egal ob genaues Ausrichten oder Positionieren von Lichtschranken, zur Bildverarbeitung, zur Geschwindigkeitsmessung oder in der Robotertechnik: Industrielaser finden in der Medizintechnik ebenso Anwendung wie in der Forschung und sind dank der parametrischen Laserfinder-Suche von Conrad Business Supplies schnell auffindbar.

Conrad liefert insgesamt eine Auswahl von über 200 Lasermodulen. Experten wissen, Laser ist nicht gleich Laser. Verschiedene Auswahlkriterien erleichtern passgenaues Arbeiten, wie beispielsweise hinsichtlich Wellenlänge, Strahlform oder Laserklasse. Mit Conrad Business Supplies ist es möglich, bequem vom PC aus über den Online-Shop ein individuelles Lasermodul anhand verschiedener Attribute selbst auszuwählen.

„Picotronic deckt für Conrad Business Supplies nicht nur das große Spektrum an klassischen Punkt- und Linienlasern ab, sondern auch viele Sonderformen für unterschiedliche Anwendungen“, sagt Tim Schlecht, Product Manager, Category Business Supplies bei Conrad.

„Jedes einzelne Modul hat eine streng definierte Testreihe zur Qualitätssicherung durchlaufen und einwandfrei bestanden. Selbstverständlich entsprechen alle Laser den rechtlichen Vorgaben bezüglich Arbeitssicherheit und Kennzeichnung. Zudem zeichnen sich unsere Produkte durch eine hohe Lebensdauer aus”, ergänzt David Heckner, Geschäftsführer von Picotronic, einem der führenden Anbieter für Lasermodule und integrierte Lösungen in Deutschland.

Ein Video steht über diesen Link zur Verfügung.

Zur parametrischen Laserfinder-Suche von Picotronic geht’s hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.