Conergy verstärkt Management mit internationalem Konzern-Know-how

Hamburg, (PresseBox) - .
- Dr. Jörg Spiekerkötter löst Heiko Piossek als Finanzvorstand ab
- Philip von Schmeling zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen

Die Conergy AG gibt bekannt, dass Herr Dr. Jörg Spiekerkötter (49) mit Wirkung vom 1. November 2007 als neues Vorstandsmitglied für Finanzen tätig werden wird. Mit Dr. Spiekerkötter gewinnt die im TecDAX gelistete Conergy AG eine renommierte Führungskraft als Finanzvorstand mit über sieben Jahren Managementerfahrung bei einem weltweit aktiven DAX-Unternehmen. Der promovierte Jurist leitete im Vorstand die Finanzen bei der Schering AG und darüber hinaus die IT, das Justiziat sowie das Personalwesen. Diese Bereiche verantwortet er ab dem 1. November auch bei der Hamburger Conergy AG. Zuletzt war Spiekerkötter als Finanzvorstand der holländischen ORGANON BioSciences tätig.

"Sein Vorgänger, Heiko Piossek, hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, das Unternehmen innerhalb von zwei Jahren auf ein völlig neues Niveau zu heben. Er hat insbesondere im Finanz-,IT- und Personalbereich weit reichende strukturelle Veränderungen umgesetzt. Vorstand und Aufsichtsrat danken ihm für sein Engagement und die geleistete Arbeit. Inzwischen ist Conergy ein Global Player in jeder Hinsicht, auch auf den internationalen Finanzmärkten. Deshalb hat sich das Unternehmen dafür entschieden, mit Dr. Jörg Spiekerkötter, eine Führungspersönlichkeit mit diesem Profil und dem Potenzial für weiteres Wachstum an Bord zu holen", sagt Hans-Martin Rüter, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Conergy AG.

Neben dem neuen Finanzvorstand wurde mit Philip von Schmeling (39) auch ein stellvertretendes Vorstandsmitglied vom Aufsichtsrat benannt. "Mit diesen Personalien stellen wir die Weichen für ein substanziell nachhaltiges Wachstum unserer Conergy Gruppe. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Vorstand auf dem Weg hin zum ersten Global Player für regenerative Energietechnik jetzt mit zwei weiteren international erfahrenen Managern ergänzen konnten", berichtet Hans-Martin Rüter.

Philip von Schmeling leitete bisher das GTT (Global Technology Team) PV-Module. Der international erfahrene Manager verantwortet derzeit den plangemäß verlaufenden Aufbau der eigenen voll automatisierten Produktion in Frankfurt (Oder). Darüber hinaus verantwortete er die weltweite Beschaffung und Qualitätskontrolle der für das Kerngeschäft der Conergy Gruppe wesentlichen Solarmodule.

Für zusätzliche Synergien aus dem optimalen Zusammenspiel bei Forschung, Entwicklung und Fertigung der wesentlichen solaren Systembausteine, wird er unter anderem künftig die Produktbereiche in der Photovoltaik, vom Modul bis zum Wechselrichter, führen. Bereits vor seinem Eintritt bei Conergy war der gebürtige Münchner sehr international ausgerichtet. So hat er seinen MBA am INSEAD in Frankreich abgeschlossen, war acht Jahre bei Boston Consulting beschäftigt und hat sieben Jahre als Manager in den USA und Lateinamerika gearbeitet. Dies und seine gute Vernetzung innerhalb der Conergy Gruppe sind die Basis für eine erfolgreiche Erweiterung seines Aufgabengebiets.

Conergy Deutschland GmbH

Die Conergy AG gilt als eines der führenden Solarunternehmen Europas und mit über 70.000 installierten Solarsystemen auch als einer der weltweiten Marktführer in der solaren Systemintegration. Seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, verfolgt die Unternehmensgruppe eine globale Wachstumsstrategie: Für seine Kunden produziert, installiert und projektiert der Konzern mittlerweile Solarsysteme in über 20 Ländern. Die Conergy Gruppe ist auf vier Kontinenten mit eigenen Niederlassungen vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.