PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 430224 (CONACTIVE GmbH & Co KG)
  • CONACTIVE GmbH & Co KG
  • Nörerstraße 5
  • 94469 Deggendorf
  • https://www.conactive.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Anzenberger
  • +49 (991) 371959-105

Grüne Sicherheit für Netzwerke: Die neue Endian UTM Mini

Open Source Security-Spezialist aus Südtirol erweitert Produktportfolio und gründet Geschäftsstelle in Deutschland

(PresseBox) (München, ) Endian präsentiert mit der neuen Endian UTM Mini eine umfassende und moderne Sicherheitslösung für Netzwerkinfrastrukturen kleiner Unternehmen und Unternehmensaußenstellen zum Schutz vor Gefahren aus dem Internet. Gleichzeitig setzt Endian seinen Wachstumskurs fort, denn das Unternehmen betreibt seit März 2011 eine Geschäftsstelle bei München.

Umfassende Netzwerksicherheit

Als Komplettlösung ist die Endian UTM Mini auf die Sicherheitsanforderungen kleiner Unternehmen mit 5 bis 25 Mitarbeitern ausgelegt. Sie unterstützt alle gängigen Betriebssysteme wie Windows, Mac OS und Linux. Eingebaut ist eine Firewall mit Stateful Packet Inspection: Diese Technologie analysiert eingehende Datenpakete vor der Weiterleitung auf ihre Gefährlichkeit hin und sichert so das Netzwerk vor unbefugten Eindringversuchen. Weiteren Schutz bietet das Intrusion Prevention System (IPS), das über Anwendungskontrollfunktionen für Peer-to-Peer und Instant Messaging verfügt. Dank Virenschutz, Spamschutz und Anti-Spyware filtert die Endian UTM Mini Internet und E-Mail-Inhalte auf Viren und Trojaner. Den reibungslosen Betrieb garantiert die integrierte Hardware-Ausfallsicherung.

Flexibel und energieeffizient

Unternehmen mit Außenstellen erlaubt die Endian UTM Mini dank ihrer Remote-Funktion den sicheren Zugriff über VPN (Virtual Private Network). Über einen integrierten Hot Spot können Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten überall im Unternehmen das Internet sicher nutzen. Dabei unterstützt das Gerät bis zu 200.000 gleichzeitige Verbindungen und 50.000 E-Mails pro Tag, für die das Bandbreitenmanagement eine schnelle Übertragung garantiert. Endian hat bei der Entwicklung des Geräts auf Energieeffizienz gesetzt: So garantieren die System-on-Chip-Technologie (SoC) von ARM mit ihrer kompakten Bauweise und eine hybride Speichertechnologie für Log-Files und Konfigurationen einen Stromverbrauch von weniger als fünf Watt. Dadurch können Unternehmen ihre ITBudgets bei den Energiekosten entscheidend entlasten.

Einfache Implementierung und zentrale Bedienung

Die Verwaltung und Überwachung der angeschlossenen Geräte erfolgt über eine einzige webgestützte Bedienoberfläche. Das garantiert eine schnelle Implementierung und Inbetriebnahme. Gerade bei Unternehmen mit verteilten Standorten kann das ITManagement von einer zentralen Stelle aus alle Prozesse verwalten. Zudem informieren die Berichterstattungsfunktionen jederzeit über den Sicherheitsstatus des Netzwerks. Die Verantwortlichen können so umgehend auf kritische Ausfälle reagieren. Über das Endian Network haben Kunden jederzeit Zugriff auf Updates und Upgrades der Software sowie auf den zentralen Support. Dadurch ist die Endian UTM Mini stets auf dem aktuellsten Stand, was die Gefahr von Angriffen erheblich reduziert.

Neue Vertriebsstrukturen in Deutschland

Seit März 2011 erweitern die Südtiroler ihre Vertriebsaktivitäten in Deutschland. Dafür haben sie eine erste Geschäftsstelle in Zorneding bei München gegründet. Mit CONACTIVE, Also/Actebis, eld Datentechnik und LxPN arbeitet Endian mit Distributoren im deutschen Markt zusammen. Das Unternehmen reagiert damit auf die wachsende Nachfrage nach seinen Lösungen. Robert Wendel, Geschäftsführer der Endian Deutschland GmbH, sagt dazu: "Mit der neuen Mini wollen wir im Bereich IT-Sicherheit Standards setzen. Moderne Technologien und Energieeffizienz waren für uns bei der Entwicklung wichtig: Wir konnten den Stromverbrauch auf einen geringen Wert begrenzen und produzieren in Europa, denn kurze Transportwege bedeuten eine niedrige CO2-Bilanz. Endian wird sich auch stärker am deutschen Endkunden orientieren: Mit der Geschäftsstelle bei München können wir unseren Fachhandelskanal weiter ausbauen und besser auf die Bedürfnisse unserer Anwender reagieren."

Weitere Informationen zur Endian UTM Mini gibt es unter: http://www.endian.com/en/products/utm-hardware/mini/

Über Endian
www.endian.com

Endian wurde 2003 von einem Team erfahrener Netzwerkspezialisten und Linux-Enthusiasten gegründet.

Ihr Ziel: Die Bereitstellung von hoch entwickelten Open-Source-basierten Lösungen. Im Jahr 2004 begannen die Experten mit der Entwicklung der Endian Firewall. Sie versuchten ein System zu etablieren, das die Anforderungen an eine moderne Lösung für die Netzwerksicherheit erfüllt. Seit dem ersten Launch im Jahr 2005 wurde die Endian Firewall Community bereits mehr als 800.000 Mal von einer stetig wachsenden Zahl an Nutzern heruntergeladen. Endian UTM Appliances werden in über 40 Ländern zum Schutz von Netzwerken gegen Bedrohungen aus dem Internet eingesetzt. Eine vollständige Liste der Kunden, die auf den Schutz der Endian Firewall vertrauen, gibt es hier: www.endian.com/en/company/reference/