Weiterbildungen der Conenergy Akademie 2012 erstmals auch in Hamburg und Hannover

Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" startet im Mai in Hamburg und im September in Hannover. Bereits im Frühjahr 2012 starten weitere Kurse in Essen, Frankfurt und München

(PresseBox) ( Essen, )
Die Conenergy Akademie erweitert in diesem Jahr erneut ihr Standortportfolio und bietet die Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" nun auch in Hamburg und Hannover an. Bereits im letzten Jahr wurde die Weiterbildung erstmalig in Berlin sowie nach längerer Pause nun wieder in Karlsruhe durchgeführt.

Die Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" knüpft an ein Hochschulstudium an und richtet sich an Arbeitnehmer in der Energiewirtschaft oder energieintensiven Industriezweigen, die auf Führungsaufgaben vorbereitet werden sollen. Die Dozenten, allesamt erfahrene Praktiker aus der Branche, vermitteln den Teilnehmern hierfür die notwendigen Kenntnisse in den Bereichen "Energiemärkte & Besonderheiten der Energiewirtschaft", "Energiemarketing & Energievertrieb", "Energierecht & Energiepolitik", "Projektmanagement" sowie "Fachmathematik & Statistik". Am Ende der Weiterbildung steht die Zertifizierung durch BDEW, Hochschule Karlsruhe bzw. FOM Hochschule für Ökonomie und Management, sowie Conenergy Akademie.

Bereits im Frühjahr starten Kurse zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" in Essen, Frankfurt und München. Anmeldungen sind noch möglich.

Weitere Informationen unter: www.conenergy-akademie.com oder Tel. +49 201 1022.232.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.