Weiterbildung zum "Energiefachwirt (IHK)" in Frankfurt und zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" in Karlsruhe

(PresseBox) ( Essen, )
Die con|energy akademie bietet Ihnen bundesweit einzigartige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, die speziell auf die Bedürfnisse der Energiewirtschaft und energieintensiver Industriezweige zugeschnitten sind.

Die Weiterbildung zum "Energiefachwirt (IHK)" richtet sich an Mitarbeiter mit anerkannter Berufsausbildung und erster Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse im Bereich der Energiewirtschaft vertiefen wollen. Wir bieten Ihnen die zielgerichtete und detaillierte Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen der IHK. Unsere Dozenten unterstützen Sie dabei mit ihrem Erfahrungshorizont der energiewirtschaftlichen Praxis als kompetente Ansprechpartner. Das enge Zusammenspiel von Themen aus Theorie und Praxis erlaubt Ihnen eine direkte Anwendung im beruflichen Umfeld.

Die Weiterbildung kann optional durch die Hochschule Karlsruhe oder die FOM Hochschule für Oekonomie und Management zertifiziert werden.

Im Rahmen der berufsbegleitend durchgeführten Weiterbildung zum "Energiefachwirt (IHK)" werden folgende energiewirtschaftlichen Themenbereiche vertieft:

- Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft,
- Energierecht & Energiepolitik,
- Energiemarketing & Energievertrieb,
- Betriebsspezifisches Management.

Die Weiterbildung findet in Blockform statt und ist damit optimal auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten.

Am 25. Oktober 2013 startet der nächste Kurs zum "Energiefachwirt (IHK)" in Frankfurt.

> Mehr Informationen (Website | Stundenplan)
> Zur Anmeldung

Die Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" schließt an ein Hochschulstudium an und eignet sich auch für Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung. Sie bereitet auf die Übernahme von Leitungsfunktionen in der Energiewirtschaft vor. Unsere Dozenten unterstützen Sie mit ihrem Erfahrungshorizont der energiewirtschaftlichen Praxis als kompetente Ansprechpartner.

Die Weiterbildung kann optional durch die Hochschule Karlsruhe oder die FOM Hochschule für Oekonomie und Management zertifiziert werden.

Im Rahmen der berufsbegleitend durchgeführten Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" werden folgende Themenbereiche vertieft:

- Energiemärkte & Besonderheiten der Energiewirtschaft,
- Energierecht & Energiepolitik,
- Energiemarketing & Energievertrieb,
- Fachmathematik & Statistik sowie
- Projektmanagement.

Die Weiterbildung findet in Blockform statt und ist damit optimal auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten.

Am 20. September 2013 startet der nächste Kurs zum "Energiewirtschaftsmanager (zert.)" in Karlsruhe.

> Mehr Informationen (Website | Stundenplan)
> Zur Anmeldung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.