PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181367 (COMPUTERLINKS AG)
  • COMPUTERLINKS AG
  • Stefan-George-Ring 23
  • 81929 München
  • http://www.computerlinks.de
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Daschner
  • +49 (89) 894085-11

Ruckus Wireless schließt Distributionsvertrag mit COMPUTERLINKS AG

(PresseBox) (Sunnyvale, CA, ) COMPUTERLINKS, ein maßgeblicher weltweiter Distributor von IT-Security und Internet-Lösungen und Ruckus Wireless geben die Unterzeichnung eines Abkommens bekannt. Demnach vertreibt COMPUTERLINKS als Distributor nun auch die preisgekrönte "ZoneFlex"-Produktreihe von Ruckus in Deutschland, Österreich und Großbritannien.

Ruckus Wireless, vom World Econonic Forum als "2007 Technology Pioneer" ausgezeichnet, verfügt über das erste WLAN-System, das die Vorteile eines zentralisierten WLAN mit den aktuellsten Fortschritten der WiFi-Technologie vereint, darunter Smart Antenna Arrays und Wireless Meshing. Die Lösung bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine einfache, aber robuste WLAN-Umgebung, die sich einfach und mit minimalen Auswirkungen auf die bestehende IT einsetzen lässt.

Richard Hellmeier, Vorstand für den Bereich Technik bei der COMPUTERLINKS AG, kommentiert: "Der Wireless-Ansatz von Ruckus macht dem Fachhandel den Abverkauf so einfach wie möglich. Dies beginnt mit einer marktführenden und bewährten Technologie, einem einfach zu verstehenden Produkt-Portfolio sowie günstigen Preisen und hohen Margen für den Handel. Ruckus bietet dem Fachhandel großartige Möglichkeiten im Netzwerk-Markt, denn ZoneFlex ist eine perfekte Lösung für alle Unternehmen, die mehr als einfache Router-basierte WLAN-Access-Points wünschen, die oft nur eine begrenzte Reichweite und Funktionalität aufweisen."

Dazu Wolfgang Modrack, Enterprise Sales Manager, CE&EE bei Ruckus Wireless: "COMPUTERLINKS verfügt über einen ausgezeichneten Ruf in der Branche. Über das enorme Vertriebs-Netzwerk dieses Distributors können wir dem KMU-Bereich zuverlässige und kostengünstige WLANs anbieten, denn diese Unternehmen wurden bislang oft übersehen. Wir sind sehr erfreut, dass wir in unserer Position von den bestehenden Geschäftsbeziehungen von COMPUTERLINKS profitieren, und möchten dazu beitragen, dass wir auch in Zukunft den Anforderungen der Kunden entsprechen."


Über Ruckus Wireless

Ruckus Wireless hat seinen Sitz in Sunnyvale, CA, USA. Das Unternehmen hat sich auf Next-Generation-Wireless-Lösungen spezialisiert. Ruckus Wireless entwirft, entwickelt und vermarktet industrietaugliche Wi-Fi-Systeme, die in der Lage sind, auch zeitsensitive multimediale Inhalte und Dienste verlässlich mittels Standard-802.11-Technologie zu übertragen. Die Hard- und Softwaretechnologien des Herstellers sind teilweise patentiert. Sie ermöglichen vorhersagbare und kontinuierliche Performance, erweiterte Reichweite und Echtzeitfähigkeiten in den sich schnell verändernden Wi-Fi-Umgebungen. Bekannt geworden ist Ruckus Wireless durch seine Pionierleistungen bei der Entwicklung von "Smart Wi-Fi"-Technologie. Das World Economic Forum verlieh dem Unternehmen 2007 dafür den Titel eines Technology Pioneer.

Gegründet wurde Ruckus Wireless 2004 durch Sequoia Capital. Inzwischen verfügt der Wi-Fi-Spezialist über zirka 32 Millionen Dollar Finanzierung durch Venture-Capital-Investoren, Hersteller von Konsumelektronik und Breitband-Betreiber. Das Unternehmen wird durch Präsident und CEO Selina Lo geführt. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website http://www.ruckuswireless.com

COMPUTERLINKS AG

Die COMPUTERLINKS AG mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in Dreieich bei Frankfurt am Main, in Australien, Dubai, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Ungarn sowie den USA und Kanada versteht sich als Full-Service-Anbieter und Trend Scout des Fachhandels, von Systemhäusern, OEMs und VARs. Als Value Added Distributor liefert COMPUTERLINKS, seit Juli 1999 börsennotiert und seit Januar 2003 zum Prime Standard des geregelten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen, ausschließlich an Wiederverkäufer. Das Produktportfolio aus den Bereichen e-Security und e-Business umfasst High-End-IT-Produkte von zum Großteil in den USA börsennotierten Herstellern wie Aladdin, Avocent, Blue Coat, Check Point, Citrix/Xen, Clearswift, Crossbeam, F5, Finjan, Fortinet, Infoblox, Juniper Networks, Microdasys, Nokia, Packeteer, Radware, RES Software, RSA Security, Secure Computing, Tipping Point, Trend Micro, Tripwire und Utimaco. COMPUTERLINKS bietet ein komplettes Vermarktungspaket an, das Beratung, Schulung, Logistik und Vertrieb, Marketingunterstützung sowie technischen und Endkundensupport umfasst. COMPUTERLINKS erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 396,7 Mio. Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.