PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 637944 (Computacenter AG & Co. oHG)
  • Computacenter AG & Co. oHG
  • Europaring 34 - 40
  • 50170 Kerpen
  • http://www.computacenter.de
  • Ansprechpartner
  • Ann Jacob
  • +49 (611) 74131-911

Computacenter und bonneacta schließen Partnerschaft

Die E-Akte in vorhandene IT-Infrastrukturen integrieren

(PresseBox) (Kerpen, ) Computacenter und bonneacta schließen eine Partnerschaft, um Kommunen sowie Landes- und Bundesbehörden bei der Einführung der Elektronischen Akte (E-Akte) zu unterstützen. Die bonneacta GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software für die E-Akte. Gemeinsam mit Computacenter stellt das Unternehmen Kunden aus dem öffentlichen Sektor eine ergonomische Lösung bereit, um die E-Akte nahtlos in vorhandene IT-Infrastrukturen zu integrieren und gemäß den Anwenderanforderungen zu gestalten. Die Lösung präsentieren Computacenter und bonneacta am 19. und 20. November 2013 auf der Jahrestagung E-Akte in Berlin.

Die E-Akte unterstützt alle Formen der Vorgangsbearbeitung bei Bund, Ländern und Kommunen. bonneacta bietet als Standardsoftware-Modul für die Implementierung der E-Akte das Produkt modul:ea. Auf Basis von modul:ea bindet Computacenter die E-Akte als unabhängigen Baustein in die vorhandene IT-Landschaft seiner Kunden ein. Dies ermöglicht dem Anwender, aus der gewohnten Benutzeroberfläche Akten, Dokumente und zugehörige Daten elektronisch bereitzustellen und zu verwalten. Die Computacenter-Lösung bietet flexible Erweiterungen für die elektronische Vorgangsbearbeitung, elektronische Zusammenarbeit und den Einsatz von Fachverfahren. Diese können den Anwendern ganz nach Bedarf und zeitlich unabhängig voneinander zur Verfügung gestellt werden.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Computacenter. Gemeinsam können wir unseren Kunden umfassende Dienstleistungen zur Einführung und Weiterentwicklung der Elektronischen Akte bieten. Dank offener Schnittstellen ist modul:ea in jede Benutzeroberfläche leicht zu integrieren und damit für alle Behörden sofort einsetzbar", so Christian Hümmer, Geschäftsführer bei bonneacta.

"Behördenmitarbeiter brauchen einen IT-Arbeitsplatz, der sie bei ihren täglichen Aufgaben optimal unterstützt. Die gemeinsame Lösung von bonneacta und Computacenter ermöglicht es, den Anwendern Tools und Anwendungen zur Verfügung zu stellen, die exakt auf ihre Rolle und damit auf ihre Arbeit zugeschnitten sind. So können sich die Mitarbeiter ganz auf Inhalte konzentrieren und effizient arbeiten", so Dr. Carsten Jürgens, Direktor Geschäftsfeldentwicklung Öffentliche Auftraggeber bei Computacenter.

Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie. Kundennähe bedeutet für uns, Geschäftsanforderungen zu verstehen und präzise darauf einzugehen. Auf dieser Basis entwickeln, implementieren und betreiben wir für unsere Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen. Wir bewerten den Nutzen neuer Technologien und integrieren diese schnell und professionell in vorhandene IT-Umgebungen. Unsere Finanzstärke und Marktpräsenz bieten Kunden und Partnern langfristige Stabilität und Sicherheit.

Wir erreichen unsere Kunden über ein flächendeckendes Netz von Standorten in Deutschland, England, Frankreich und Benelux sowie über unsere internationalen Partner in Europa, Asien und Nordamerika. Im Jahr 2012 erwirtschaftete Computacenter mit rund 12.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,91 Milliarden Pfund. In Deutschland beschäftigt Computacenter rund 4.700 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von 1,47 Milliarden Euro. Über ein Netz von Vertriebs- und Servicestandorten sowie Depots, auch beim Kunden vor Ort, ist eine optimale Flächendeckung sichergestellt. Eine bundesweite Consulting-Organisation sowie die Entscheidungskompetenz der Mitarbeiter an der Kundenschnittstelle tragen zum Geschäftserfolg bei. Herzstück des Unternehmens sind die zentralen Supply Chain Services mit dem Logistics Center für Handelswaren und Ersatzteile, das verkehrsgünstig in Kerpen bei Köln liegt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.