Neues Netzteil mit hohem Wirkungsgrad von Excelsys bei CME

(PresseBox) ( Unterschleißheim, )
Die CompuMess Elektronik GmbH (CME) stellt die auf einer Höheneinheit x 238mm x128mm basierende hochkompakte Netzteilserie Xsolo von Excelsys vor. Zwei Varianten mit einem Wirkungsgrad von über 95% liefern konvektionsgekühlt 500W in einer offenen U-Form oder 1000W im Gehäuse mit einem Lüfter variabler Drehzahl.

Die Xsolo Plattform bietet eine isolierte Standby Versorgung von 12V/300mA, Ein-/Aus-Fernschaltungs-Kontrolle, weite Trimmbereiche der Ausgangsspannung von nominal 24 (Trimmbereich 14-28VDC) bzw. 48V DC (Trimmbereich 29-58VDC) sowie Parallelschaltfähigkeit zur Leistungssteigerung oder N+1 Redundantanwendungen mit integrierten aktiven Dioden. Optional ist eine digitale Ansteuerung über I2C Schnittstelle und PMBus TM Kommunikation möglich.

Die Xsolo Serie besitzt doppelte Zulassungen nach Industrienorm EN60950 und Medizinnorm EN60601-1, wobei sowohl die zweite als auch die dritte Edition erfüllt werden. Dies ist für den weltweiten Einsatz in einigen Ländern noch notwendig. Leckströme kleiner 300µA (optional kleiner 150µA) und Luft- und Kriechstrecken zur 4kV AC Isolation sind Standard.

Mit Klasse B werden alle gängigen EMV Standards bei emittierten und geleiteten Störungen sowie der Störfestigkeit erfüllt.

Auch der für die Halbleiterproduktion wichtige Standard SEMI F47 mit seinen stringenten Anforderungen bezüglich der Toleranz auf Spannungseinbrüche und Stromausfälle wird erfüllt. Optional ist die Xsolo-Serie für raue Umgebungsbedingungen mit konformer Beschichtung sowie erhöhter Widerstandsfähigkeit ab Lager lieferbar.

Die Xsolo-Serie ist somit breit einsetzbar in Anwendungen, die hohe Zuverlässigkeit gemäß MIL810G Standard erfordern, in Labors mit erhöhten akustischen Anforderungen bis hin zu Medizingeräten. Alle Versionen sind ab sofort bei CME verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.