NEU: CGM Z1.PRO jetzt mit Abrechnungs-Coach

(PresseBox) ( Koblenz, )
Seit Dezember 2015 erhältlich, hat CGM Z1.PRO schon mehr als 1.000 Anwender überzeugen können. Zusätzlich mit dem neuen Abrechnungs-Coach ausgestattet, ist CGM Z1.PRO noch effizienter geworden. Sicherheit bei der Abrechnung, Zeitersparnis bei den Controlling-Aufgaben und zusätzliche Umsätze durch gezielte Patientenansprache – damit bietet das Zahnarztinformationssystem erhebliche Vorteile gegenüber seinem Vorgänger.

Mit dem Abrechnungs-Coach ausgestattet sind die Analysemöglichkeiten von CGM Z1.PRO bahnbrechend für die Praxis der Zukunft! „Die hohen Investitionen für die Entwicklung des neuen Zahnarztinformationssystems CGM Z1.PRO haben sich in vielerlei Hinsicht schon jetzt gelohnt. Wir stellen mit diesem System das modernste Produkt am Markt, das nicht nur für alle gematik-Anforderungen, sondern auch für neue Betriebssysteme und Hardware bestens gerüstet ist“, erklärt Dr. Jens Fischer, Geschäftsführer der CGM-Dentalsysteme.

Abrechnung-Coach: Verborgenes Umsatzpotential entdecken

Jeder Zahnarzt weiß, dass die Prüfung aller erfassten Leistungen und Dokumentationen zeitintensiv ist und ein umfangreiches Abrechnungswissen voraussetzt. Bei Live-Tests in Einzelpraxen wurden Abrechnungsdefizite zwischen 3.000 und 8.000 Euro pro Quartal aufgezeigt. Der Abrechnungs-Coach von CGM Z1.PRO prüft die Abrechnungsdaten schnell und perfekt auf Vollständigkeit und Plausibilität – auf Knopfdruck! „Meine Abrechnung kontrolliere ich regelmäßig mit dem CGM Z1.PRO Abrechnungscoach. So habe ich das gute Gefühl, dass die Abrechnung stimmt und nichts vergessen wurde“ freut sich der begeisterte Anwender Dr. Michael Heinen aus Koblenz. „Über die Analysefunktion werden zusätzlich Umsatz-Potenziale identifiziert, die bisher ungenutzt in den Patientendaten schlummerten. Damit kann ich meine Patienten gezielt auf mögliche Behandlungen zur Verbesserung ihrer Zahngesundheit ansprechen, was sehr gut ankommt“.

Begeisterte Anwender von CGM Z1.PRO

Begeisterter „Aufsteiger“ der ersten Stunde ist auch Dr. Ludwig Hermeler aus Rheine. Neben der reinen Abrechnungskontrolle durch CGM Z1.PRO prüft und analysiert Dr. Hermeler über den Abrechnungs-Coach seine Behandlungsqualität und -Nachhaltigkeit. „Mit CGM Z1.PRO haben wir ein optimales Qualitätsmanagement in der Praxis aufgebaut. Nicht nur meine unternehmerischen Aufgaben werden erleichtert, auch unser Recallsystem wird nun perfekt ergänzt. Ein Wechsel auf CGM Z1.PRO stellt den konsequenten Schritt in Richtung Zukunft dar und sollte in keiner Praxis fehlen“, so die Empfehlung von Dr. Hermeler.

Individuelle Anpassung und schnelleres Arbeiten

Allein die gegenüber der Vorgängerversion CGM Z1 optimierte Bedienung von CGM Z1.PRO birgt erhebliches Zeitsparpotential. Mit dem personalisierten Startbildschirm lässt sich die optisch intuitiv überzeugende Oberfläche jedem Praxis-CI perfekt anpassen und bietet dabei die Möglichkeit, einzelne Arbeitsplätze zu individualisieren. Über die Skalierbarkeit der Oberfläche lassen sich Dialogfelder individuell an die Bedürfnisse des Anwenders anpassen. Und werden optimiert in Full HD dargestellt. Einmal eingerichtet, merkt sich das System die Wunscheinstellungen und stellt diese beim Einloggen zuverlässig zur Verfügung. Die Favoritenliste ermöglicht jedem Mitarbeiter direkten Zugriff auf die von ihm am häufigsten verwendeten Funktionen und spart so Zeit bei täglichen Routineabläufen. Mit der Suchfunktion, analog einer Google-Suche, gelangen Anwender noch schneller ans Ziel: Einzelne Programmelemente können unkompliziert gefunden und aufgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.