Die Zukunft meiner Apotheke

(PresseBox) ( Koblenz, )
Eine gute Erreichbarkeit und die schnelle Verfügbarkeit von Arzneimitteln sind Basisanforderungen an eine Apotheke. Immer wichtiger wird jedoch die Profilierung über Beratungsleistungen, Service und weitere Alleinstellungsmerkmale. Auch wirtschaftliche und rechtliche Aspekte rücken verstärkt in den Fokus. Damit Apotheken auch in Zukunft bestens aufgestellt sind, folgte LAUER-FISCHER einer langjährigen Tradition und lud Apotheker zum Fachforum mit dem Thema „Sicher in die Zukunft“ ein.

Zukunftssicherheit vermitteln und dem Apotheker als starker Partner zu Seite stehen. Diese Ansprüche erläuterte LAUER-FISCHER den Teilnehmern des jüngst stattgefundenen Fachforums in Hamburg. Ergänzend zur LAUER-TAXE® und Neuigkeiten zum Warenwirtschaftssystem WINAPO® 64 gab es viele spannende Themen, breit gestreut über alle Bereiche des Apothekenbetriebs. Ausgesuchte Vorträge, sowohl zur Betriebswirtschaft in der Apotheke mit Augenmerk auf der Business-Intelligence-Plattform CGM METIS® sowie die Vorträge der exklusiven LAUER-FISCHER-Partner R+V Versicherungen, apoBank und BEItraining, standen auf dem Programm. Neben der Apothekenrente („Sicher versorgt im Alter“) und Versicherungen gegen Schäden durch Cyberangriffe, wurde über die sichere Kapitalanlage mit Immobilien bis zur leistungsorientierten Bezahlung von Mitarbeitern und der großen Bedeutung von Mitarbeitermotivation referiert.

Als Veranstaltungsort für das Fachforum "Sicher in die Zukunft" wählte LAUER-FISCHER die Golf Lounge in Hamburg. Hier konnten die Pausen für ein paar Übungsschläge oder für weitere Information an den Messeständen der Partner genutzt werden. Darüber hinaus bestand für Apotheker die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe von „Kollege zu Kollege“ umfassend auszutauschen. So konnte jeder Kunde und jeder Interessierte die eine oder andere Anregung oder sogar ein neues Warenwirtschaftssystem mit nach Hause nehmen. Nach Ende des offiziellen Teils waren die Teilnehmer zum Ausklang bei einem auswahlreichen Barbecue eingeladen.

Zusammengenommen zieht Petra Terhardt, Vertriebsleiterin bei LAUER-FISCHER, einem Unternehmen der CompuGroup Medical Deutschland AG, ein positives Fazit der Veranstaltung: „Das Fachforum zum Thema ‚Sicher in die Zukunft‘ brachte nicht nur den LAUER-FISCHER-Bestandskunden Vorteile, auch die anwesenden Interessierten profitierten von den intensiven Möglichkeiten zur Information und dem direkten Austausch mit Experten und Kollegen. Die Resonanz war überwältigend, insbesondere wurde von den Teilnehmern in den vielen positiven Rückmeldungen häufig der Wunsch nach weiteren Veranstaltungen dieser Art oft geäußert."

Über die LAUER-FISCHER GmbH

Seit mehr als 6 Jahrzehnten ist LAUER-FISCHER das Synonym für ganzheitliche Apotheken-Kompetenz. Die LAUER-TAXE®, bis heute gültiges Standardwerk der Arzneimittel-Information, war der erste Meilenstein einer Innovations-geschichte, die das Gesicht der Apotheke immer wieder verändert, geprägt und neue Maßstäbe gesetzt hat. Zusammen mit der durch 14 Niederlassungen garantierten Marktnähe und der daraus resultierenden zuverlässigen Servicequalität hat sich LAUER-FISCHER damit eine Vertrauensbasis bei der Apothekerschaft erarbeitet, die oft schon über Generationen hinweg Bestand hat. Vertrauen mit besten Perspektiven, denn die umfassende Kenntnis aller Apotheken-Prozesse und die praxisorientierte Innovationskraft machen die Entscheidung für Softwareprodukte von LAUER-FISCHER zu einer nachhaltigen Investition in Zukunftssicherheit. Und da die mehr als 4.000 Kunden durch die Zugehörigkeit von LAUER-FISCHER zur CompuGroup Medical Zugang zu den weltweit modernsten eHealth-Technologien haben, sind sie für die immer enger vernetzte Zukunft des Gesundheitswesens bestens gerüstet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.